Für den Teller
Kommentare 2

Banane-Schoko-Nuss-Knuspermüsli / Granola

Schon lange ist es her, dass ein Granola – ein Knuspermüsli selbst gemacht wurde. Damals war es ein geniales Nuss-Knuspermüsli, dieses Mal ist wurden Haferflocken und Nüsse noch um Banane und Schokolade ergänzt. Einfach gut. Zum Frühstück als Müsli mit Milch oder Joghurt. Aber auch einfach so zwischendurch, wenn es etwas zum Knabbern geben soll.

Anlass endlich mal wieder ein Granola selbst herzustellen ist das Event Müsli von Zorra, welches von Maja von Moey’s Kitchen ausgerichtet wird. Der Duft, der sich dann in der Wohnung verbreitet ist unglaublich gut, in diesem Fall bananig-nussig. Die Banane sollte wirklich sehr reif sein. Sehr gut ist sie, wenn die Schale dunkelbraun und das Innere noch gelb ist ohne braun-matschig zu sein. Granolas wird es wieder häufiger geben!

Banane-Schoko-Nuss-Knuspermüsli / Granola

Zutaten:
ca. 550 g Knuspermüsli

75 g Zucker braun
75 g Wasser
1 Banane sehr reif
250 g Haferflocken (fein)
75 g Mandeln gehobelt
75 g Walnüsse, grüb gehackt
30 g Kokosralspeln
1 Prise Salz
75 g Zartbitterschokolade, grob gehackt

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C (O/U-Hitze) vorheizen.
Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen bis sich der Zucker gelöst hat und ein Zuckersirup entstanden ist. Die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Banane und Sirup mit dem Stabmixer fein pürrieren. Dieses Gemisch mit Haferflocken, Mandeln, Walnüsse, Kokosraspeln und Salz gut vermischen.

Die Masse auf die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Ofens streichen und in den Ofen schieben. Insgesamt ca. 30-35 Minuten backen, dabei alle 10 Minuten das Blech herausholen und mit einem Pfannenwender die Masse „durchrühren“.

Sobald das Banane-Schoko-Nuss-Knuspermüsli / Granola abgekühlt ist, die gehackte Schokolade untermischen und alles in einen luftdichten Behälter füllen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Quelle: leicht abgewandelt nach Nicole Stich „Sweets“

2 Kommentare

  1. Mhhm, diese knusprigen Müslistücke und dann auch noch die Schokolade!
    Banane und Schokolade zusammen ist einfach ein Traum.
    Vielen Dank für deinen Beitrag zum Event!

    Viele Grüße
    Maja

    • Spaetburgunder sagt

      Danke für das Event. Es war ein schöner Anlass mal wieder ein Granola zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.