Alle Artikel in: Champagner, Sekt & Co

Falstaff Champagner Gala 2015 in Stuttgart

Die Falstaff Champagner Gala 2015 in Stuttgart ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich möchte trotzdem die Eindrücke der Veranstaltung noch auf dem Blog festhalten. Am 19. Oktober 2015 organisierte Falstaff, ein Magazin für kulinarischen Lifestyle, die Gala in der Staatsgalerie Stuttgart. Gut 30 Champagnerhäuser waren gekommen und hatten mindestens 2 bis 3 verschiedene Champagner zum Verkosten dabei. Große Marken wie Taittinger, Pommery und Pieper-Heidsieck waren vertreten, aber auch viele mittelgroße und kleinere bisher weniger bekannte wie Palmer, Devaux und Stroebel. Nach Stuttgart bin ich mit der Erwartung gefahren möglichst viele Champagner zu verkosten und die Vielfältigkeit der Geschmacksrichtungen erfahren zu können. Auch sollte die Philosophie des jeweiligen Erzeugers in Gesprächen ergründet werden. Vor Ort konnte man sich zu einem Kurzseminar inklusive Verkostung anmelden, was ich auch wahr nahm. Zum Einstieg in die Gala wurde bei einem Aussteller verkostet und so bereits ein erster Eindruck in die zu erwartenden kommenden Stunden gewonnen. Durch das Kurzseminar führte die bekannte Sommelière und Champagner Botschafterin 2012 Gerhild Burkard. Sie lieferte eine gute Einführung ins Thema, um …

Sekt: Riesling brut 2007 – Sektkellerei J. Oppmann

Der Sekt Riesling brut 2007 der Sektkellerei J. Oppmann aus Würzburg ist ein eleganter frisch-fruchtig-spritziger Sekt von sehr guter Qualität. Eine feine Mineralität und deutliche Steinobstaromen sind erkennbar. Der charaktervolle und doch elegante Sekt ist ein hervorragender Begleiter als Aperitif und zu allen festlichen Anlässen. Von seiner Art her ist er ein sehr guter Winzersekt, der in traditioneller Flaschengärung (Methode champenoise) hergestellt wurde und mindestens 18 Monate auf der Hefe lag. Die Rieslingtrauben des Grundweins kommen aus dem Rheingau und aus Rheinhessen.

Sekt: Divino Pinot Noir Rosé Sekt 2011

Der Divino Pinot Noir Rosé Sekt 2011 ist ein schöner Winzersekt aus Franken. Feinfruchtig, frisch, harmonisch präsentiert er sich feinperlig im Glas. Der Winzergenossenschaft Divino Nordheim Thüngersheim eG gelang damit wieder einmal ein qualitativ sehr guter Sekt. Er ist hervorragend geeignet um ihn zu einen besonderen Moment zu zweit zu trinken, aber auch zum Aperitif.