Für den Teller, Gemüse
Schreibe einen Kommentar

Grüne Bohnen mit Tomaten

Grüne Bohnen mit Tomaten kenne ich seit meinen Studientagen. Eine Freundin hatte ein Studienjahr in Spanien verbracht und organisierte nach ihrer Rückkehr einen ‚Spanischen Abend‘. Es sollte eine größere Runde mit gut 15 Personen werden, so dass verschiedene typische spanische Spezialitäten probiert werden konnten. Eine kleine Tanzeinlage in originalem Kleid war ebenfalls geplant.

Damit die Freundin nicht alles alleine kochen musste, gab sie verschiedene Rezepte an die Teilnehmer vorher weiter, die sie dann fertig gekocht mitbringen sollten. Ich interessierte mich für die grünen Bohnen mit Tomaten. Die Kombination war mir absolut neu und ich fand sie damals zusammen mit Knoblauch etwas exotisch. Von zu Hause kannte ich nur die typisch deutsche Variante mit Bohnenkraut. Das Rezept erschien mir als damaliger Kochlaie machbar. Lediglich das Ganze für 12 Personen herzustellen empfand ich etwas lästig – so viele Bohnen schnippeln und Tomaten häuten…

Geschmeckt hat es jedenfalls so außerordentlich gut, dass es seitdem regelmäßig gekocht wird. Für mich sind die grünen Bohnen mit Tomaten inzwischen ein Inbegriff für spanische Küche. ‚Richtig‘ serviert nur mit Kartoffel-Tortilla oder Weißbrot. 😉

Grüne Bohnen mit Tomaten

Zutaten:
2 Portionen als Beilage

300 g grüne Bohnen
500 g Tomaten (oder 1 kl Dose Tomaten)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
20 g Speck durchwachsen (optional)
Salz
Pfeffer
Zucker (bei Bedarf)

Zubereitung:
Die grünen Bohne waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Wer mag, kann auch noch etwas Speck in kleine Würfel schneiden. Frische Tomaten kreuzweise einschneiden, mit heißem Wasser überbrühen und die Haut entfernen – alternativ eine kleine Dose guter geschälter Tomaten verwenden. Die Tomaten in grobe Stücke schneiden.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Wenn sie leicht angebräunt ist, kurz den Knoblauch mitschwitzen. Mit den Tomaten ablöschen und die grünen Bohnen hinzufügen, wer mag auch noch den Speck. Alles etwa 15 bis 20 Minuten kochen bis die Bohnen weich sind. Mit Salz und Pfeffer und bei Bedarf mit Zucker abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 20-30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.