Für den Teller, Gemüse
Kommentare 1

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Der Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto ist ein schmackhaftes vegetarisches Alltagsessen. Zugegebenermaßen etwas rustikal, aber es kann ja nicht jeden Tag ein aufwendiges fleischhaltiges Festessen geben! Es ist einem Kartoffel-Sellerie-Püree nicht unähnlich, hat aber eine feinere Note durch die Petersilienwurzel. Wenn man vom Olivenöl und dem Parmesankäse absieht, dann hat das Gericht durch das Feldsalat-Pesto mit Sonnenblumenkernen eine doch starke regional-saisonale Komponente im Frühling. 🙂

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Entstanden ist es, als ich in den Kühlschrank schaute und sowohl der Feldsalat wie auch die Petersilienwurzel um möglichst baldigen Verzehr baten. 😉 Kartoffel-Sellerie-Pürree ist ja sehr gängig, also warum nicht stattdessen die doch geschmacklich nicht so weit fernen Petersilienwurzeln verwenden? Das war also schon einmal „fix“. Doch wie den Feldsalat unterbringen? Als Beilagensalat mit Essig-Öl oder einfach mit unter den Stampf rühren? Oder etwas ähnliches aus dem Feldsalat machen, wie mit dem Posteleinsalat mit pikanter Sauce? Die doch sehr herzhafte Variante mit Sardellen und Walnüssen konnte ich mir für den zarten Feldsalat nicht vorstellen. Aber ein Feldsalat-Pesto mit Sonnenblumenkernen hörte sich super an! Durch die Sonnenblumenkerne dezenter. Ein paar Cocktailtomaten fanden sich auch noch, wobei sie definitiv gewonnen hätten, wenn sie einige Minuten unter dem Grill verbracht hätten. – Aber dafür hatte ich keine Geduld mehr, denn ich hatte Hunger. 😀

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Rezept für Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

1 Portion

Zutaten:

  • 2 Kartoffeln (mittelgroß)
  • 2-3 Petersilienwurzeln (klein-mittel)
  • etwas Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-4 EL Feldsalat-Pesto
  • einige Tomaten (roh, eingeweckte Kirschtomaten oder im Ofen gegrillt)
Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Kartoffel-Petersilienwurzel-Stampf mit Feldsalat-Pesto

Zubereitung:

  1. Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden.
  2. Beides mit wenig Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und weich kochen. Wenn beides weich ist, das Wasser abgießen.
  3. Topf wieder auf den Herd stellen, etwas Milch hineingießen und warm werden lassen. Mit einem Kartoffelstampfer grob bis fein zerstampfen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Auf einem Teller anrichten und das Feldsalatpesto auf Teller und Stampf verteilen.
  6. Mit rohen, eingelegten oder ofengegrillten Tomaten garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

1 Kommentare

  1. Pingback: Feldsalat-Pesto mit Sonnenblumenkernen - Brotwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.