Für den Teller, Gemüse, Salat
Schreibe einen Kommentar

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Es geht weiter mit der leichten Sommerküche, diesmal mit einem Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat. Eigentlich sind es mehrere Salate in einem, die nebeneinander schön auf einem Teller angerichtet und mit zwei unterschiedlichen Dressings angemacht werden. Zusammen schmecken sie herrlich frisch. Aber keine Angst, es hört sich nach mehr Aufwand an als es ist. Während die Linsen vor sich hin köcheln, wird der Rest zubereitet, so dass alles gleichzeitig fertig ist.

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Besonders gern mag ich hier die feinen Le Puy Linsen aus der Auvergne / Frankreich. Le Puy Linsen zeichnen sich durch ihr nussiges Aroma und ihre bissfeste Konsistenz aus. Aber auch andere wirklich feine Linsen passen sehr gut. Einfache braune Tellerlinsen würden das Gericht zu rustikal machen indem sie zerkochen und den feinen Geschmack übertünchen.

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Den Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat kann man natürlich auch mit Apfel- und Kohlrabiwürfeln unter die Linsen geben. Wesentlich weniger Arbeit ist es allerdings nicht, dafür weniger dekorativ. 😉 Worum man sich aber definitiv bringt ist das nacheinander der Konsistenzen und Geschmäcker der Zutaten. Für welche Variante man sich letztlich entscheidet: Es ist ein herrlich fruchtiger leichter Salat der Lust auf mehr hat!

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

Der Linsensalat mit Kohlrabi und Apfel schmeckt so wie hier gezeigt ganz alleine für sich. Aber auch als Beilage zu gebratenem Hühnchen oder Schweinefleisch.

Rezept für Linsen-Kohlrabi-Apfel-Salat

2 Portionen

Zutaten:
1/2 – 1 Tasse Linsen (möglichst feine Linsen wie z.B. Le Puy-Linsen)
1 Kohlrabi
1 Apfel
Petersilie

Vinaigrette Linsen:
1 EL Olivenöl
1 EL Essig mild
1 kl TL scharfer Dijonsenf
Salz
Pfeffer

Dressing Apfel / Kohlrabi:
2 TL Olivenöl mild
2-4 TL Zitronensaft
Salz

Zubereitung:
Die Linsen in etwa der dreifachen Menge Wasser ohne Salz zum Kochen bringen und in ca. 20 bis 25 Minuten weich kochen.

Die Dressing für die Linsen und Apfel/Kohlrabi jeweils in Schälchen zusammenrühren.

Kohlrabi schälen, vierteln und fein hobeln. Einen Apfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben hobeln. Den Apfel sofort in seiner Olivenöl-Zitronsaft-Dressing wenden, damit er nicht braun wird. Im Rest die Kohlrabischeiben wenden.

Die weichen Linsen mit der Senf-Essig-Öl-Vinaigrette mischen und auf einem Teller anrichten. Apfel und Kohlrabi dazu legen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.