Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grauburgunder

Wein: Grauer Burgunder 2013 Kabinett Weingut Michael Melber

Der Graue Burgunder 2013 Kabinett trocken des Weinguts Michael Melber ist ein frisch-fruchtig-spritziger Wein mit feiner Frucht und harmonischer Säure. Er passt gut zur leichten Küche wie Spargel, hellem Fleisch und Fisch. Der Wein hat uns sehr gut gefallen und einige schöne Sommerabende begleitet. Die Vorräte sind inzwischen aufgebraucht und wir freuen uns schon auf den neuen Jahrgang 2014!

Wein: Pinot Gris Réserve 2010 Cave Kientzheim-Kaysersberg

Der Pinot Gris Réserve 2010 des Cave Kientzheim-Kaysersberg ist ein typischer Vertreter eines Grauburgunder aus dem Elsass. Er ist vollmundig und von vielfältigen Aromen geprägt. Markant sind die Aprikosennoten und ein leichtes, aber doch gut erkennbares rauchiges Aroma. Der Wein stammt vom Cave Kientzheim-Kaysersberg, einer Winzergenossenschaft. Sie ist ein gutes Beispiel für eine Genossenschaft, die qualitativ sehr hochwertige Weine produziert. Die insgesamt 120 angeschlossenen Winzer bewirtschaften rund 160 ha Weinberge. Darunter sind Top-Lagen wie z.B. die Grand Cru-Lagen Schlossberg, Furstentum, Mambourg und Kaeferkopf. Der hier vorgestellte Wein ist ein kullinarisches Souveniers von der letzten Elsassreise. Anlässlich ihres 4. Bloggeburtstags ruft Bushcook dazu auf Souvenier in der Küche vorzustellen und mit einem Beispielrezept zu verwenden. Mit dem Wein verbinden wir schöne Erinnerungen an unsere erste Elsassreise. Erste Station war Strassburg, wo zwei Tage lang die Stadt erkundet wurde. Weiter ging es dann entlang der Elsässer Weinstraße immer weiter südlich. In kleinen Dörfern und Städtchen wurden die Sehenswürdigkeiten angesehen und durch die Gassen mit den malerischen Fachwerkhäuser geschlendert. Übernachtet wurde dort wo es gefiel. So ging es …