Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rieslaner

Wein: Rieslaner Spätlese 2014 trocken Franconia Divino

Der Rieslaner Spätlese 2014 trocken vom Thüngersheimer Johannisberg ist ein ganz spezieller Franke. Das weiß auch die Divino Nordheim Thüngersheim, die ihn in die Frankonia-Linie einordnet und entsprechend typisch fränkisch ausbaut. Der vorhandene Wein ist von sehr guter Qualität und überzeugt mit intensivem und durchaus vielfältigem Fruchtaroma in Bouquet und Geschmack. Eine durchaus frisch-spritzige Säure mit mineralischer Note macht ihn zu einem angenehmen und interessanten Wein sowohl zu intensiven Speisen wie auch als Solobegleiter eines Abends. Der Rieslaner ist eine Züchtung aus dem Jahr 1921 der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim bei Würzburg. Dafür wurden die Rebsorten Riesling und Silvaner miteinander gekreuzt. Neben der Pfalz, wird der Rieslaner hauptsächlich in Franken angebaut. Von den rund 85 ha Gesamtanbaufläche in Deutschland wird rund die Hälfte in Franken kultiviert.