Alle Artikel mit dem Schlagwort: Topinambur

Topinambur-Kartoffel-Gratin mit Haselnüssen

Das Topinambur-Kartoffel-Gratin mit Haselnüssen ist eine Entdeckung des Winters. Es ist ein Auflauf, der den Geschmack der Topinambur wunderbar zur Geltung bringt. Das Geheimnis liegt darin Kartoffeln und Topinambur in sehr feine Scheiben zu hobeln. Sahne und Milch umschließen das Gemüse und lassen das Gratin schön rahmig schmecken. Die gerösteten Haselnüsse passen sehr gut dazu und bringen das gewisse Etwas mit! Das Gratin passt sehr gut als Beilage zu allen Fleischgerichten, zu denen man sonst ein Kartoffel-Gratin servieren würde. Hier gabe es das Topinambur-Kartoffel-Gratin als Hauptgericht zu einem grünen Salat, genauer gesagt zu einem Posteleinsalat.

Perlemmer mit Topinambur und Sellerie

Perlemmer mit Topinambur, Sellerie und einer hellen Buttersauce hören sich zunächst nicht besonders spektakulär an. Und trotzdem, das Rezept hatte Interesse geweckt. Topinambur und Sellerie waren im Vorrat. Es fehlte lediglich das Perlgetreide. Aber genau das war dann glücklicherweise im nächsten Ernteanteil des Kartoffelkombinats als „Winterschmankerl“ zugegeben. Mit dem Perlemmer des Demeterhof Apfelbeck konnte losgekocht werden. Das Ergebnis war köstlich, denn der Perlemmer wurde in Brühe gekocht, Topinambur und Sellerie gebraten und die Buttersauce mit Vanille verfeinert. Die Kombination der erdigen Knollen mit der Vanille brachte das besondere Aroma. Emmer ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten und entstammt aus der Gattung des Weizens. Topinambur gehört zu den Sonnenblumengewächsen und stammt aus Nord- und Mittelamerika. Geerntet werden die Knollen. *=Affiliate-Link zu Amazon. Wer über diesen Link bestellt zahlt genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann.