Ins Glas, Weißwein
Schreibe einen Kommentar

Wein: Grüner Veltliner 2012 Jurtschitsch Dechant

Der Grüne Veltliner 2012 trocken vom östereichischen Weingut Jurtschitsch ist – um es gleich vorweg zu sagen – ein hervorragender Wein. Der Wein ist in der berühmten Kamptaler Lage Dechant – einer 1. Lage – mit Alten Reben (im Durchschnitt über 45 Jahre alt) angebaut. Entsprechend der mit dem Alter verbundenen natürlichen Ertragsreduktion und dem besonderen Augenmerk und Können von Winzer und Kellermeister, ist ein hochreifer und substanzreicher Wein entstanden. Er besticht durch seine Vielschichtigkeit an fruchtigen und kräuterigen Aromen sowie seinem schönen Schmelz / Cremigkeit bei feiner Mineralität und moderater frischer Säure. Wunderbar ausbalanciert, ein Genuss.

Wein: Grüner Veltliner 2012 trocken Dechant Erste Lage Alte Reben
Jurtschitsch Kamptal

Der Grüne Veltliner ist in einer schlanken Schlegelflasche mit Schraubverschluss gefüllt.

Farbe:
Der Wein hat eine mittelkräftige grün-zitronengelbe Farbe.

Geruch:
Der Wein riecht frisch und fruchtig-reif bei einer ausgeprägten Intensität. Intensive Steinobstfrüchte (Mirabelle), reifes Kernobst (Birne, gelber Apfel) und leichte fruchtige Zitrusfrüchte (Mandarine) sind erkennbar. Dazu kommen starke Honig- und kräuterige Noten.

Geschmack:
Der Wein ist trocken ausgebaut und hat einen mittelvollen Körper. Er besitzt eine moderate mittlere Säure, der Alkoholgehalt liegt bei 13,5 % und ist gut eingebunden. Der Grüne Veltliner schmeckt frisch und fruchtig-reif entsprechend seines Geruches nach reifen Stein- und Kernobst mit kräuterigen und honigen Noten. Der Nachhall ist mittellang mit viel Schmelz und leichter Mineralität.

Bewertung:
Der Grüner Veltliner 2012 trocken von Alten Reben vom Weingut Jurtschitsch der Lage Dechant Erste Lage aus dem Kamptal ist ein vielschichtiger Wein mit komplexem Aromaspiel und ausgewogener Balance und sehr guter Qualität.

Preis:
Der Preis von ca. 17 € je Flasche entspricht seiner Qualität.

Empfehlung zu:
Dieser Grüne Veltliner ist ein idealer Begleiter zur österreichischen Küche. Er ist auch ein guter Begleiter zu Grillgerichten, Rind- und Lammfleisch, aber auch sehr interessant zur fernöstlichen Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.