Brot und Brötchen
Kommentare 9

Herzhafte Brote / savoury breads – Bread Baking Day BBD #74 – Round up

Bread Baking Day #74 - Herzhafte Brote / Savoury Breads ROUND UP

DEUTSCH
Der Bread Baking Day BBD #74 bei Brotwein ist vorbei!
Es hat mir Spaß gemacht Gastgeberin dieses BBD zu sein und von Euch so viele leckere herzhafte Brote vorgestellt zu bekommen. Viele haben sogar eigens ein neues Rezept hierfür entwickelt! Danke! Mit so viel liebevoller Kreativität hatte ich nicht gerechnet. Im ROUND UP stelle ich Euch die eingereichten Rezepte vor.

Den nächsten BBD werden Petra und Michael von Immer wieder sonntags hosten. Ich bin gespannt darauf!

ENGLISH
The Bread Baking Day BBD #74 at Brotwein is over!
It was a pleasure for me to be the host of this BBD and being presented so many delicous savoury breads by you. Many of the participants have developed a new recipe for this BBD! Thank you! I am expressed of this kind of loving creativity. In the ROUND UP I present you the delivered recipes.

The next BBD will be hosted by Petra and Michael from Immer wieder sonntags. I am really looking forward to it!

ROUND UP

Weissbrot mit Thymian und Röstzwiebeln
Katha von katha-kocht! hat ein Weissbrot mit Thymian und Röstzwiebeln gebacken. Zusätzlich sind noch Schmalz und Mascarpone im Teig.
Katha from katha-kocht! has baken a white bread with thyme and onions. Also added were lard and mascarpone.
Spinat-Feta-Taschen
Sven von Ofenkante aus den Niederlanden hat Spinat-Feta-Taschen gebacken. Sie sind die Lieblingsbrote seiner Freundin.
Sven from the Netherlands from the blog Ofenkante has baked spinache-feta-flat-bread. They are the favored breads of his girlfriend.
Kaak – libanesisches Taschenbrot mit Za’atar und Labneh
Kaak – libanesisches Taschenbrot mit Za’atar und Labneh hat Susanna von Mehlstaub und Ofenduft mitgebracht. Thymian, Sumagh und Sesam sind die maßgeblichen Gewürze.
Kaak, a libanese bag-bread with Za’atar and Labneh. This purse-like bread was baked by Susanna from Mehlstaub und Ofenduft. Thyme, sumach and sesame are the special spices.
Bocconcini saporiti
Anisja von La cucina di Anisja aus Italien hat Bocconcini saporiti gebacken. Eine typische neapolitanische Spezialität z.B. mit Paprika oder Auberginen.
Anisja from Italy with the blog La cucina di Anisja has baked Bocconcini saporiti. The typical neapolitan speciality contains e.g. sautéed green pepper or aubergines.
Kartoffel-Tessinerli
Zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf aus Spanien hat Schweizer Kartoffel-Tessinerli gebacken.
Zorra from 1x umrühren bitte aka kochtopf from Spain has baked Swiss Potato-Tessinerli.
Baguette mit Harissa, Chili und getrockneten Tomaten
Dagmar von Dagmar’s brotecke hat ein Baguette mit Harissa, Chili und getrockneten Tomaten gebacken. Würzig und nur leicht scharf im Abgang.
Dagmar from Dagmar’s brotecke has baked baguettes with harissa, chili and dried tomatos. Spicy and only a bit hot on the finisch.
Celler Ziege trifft aromatische Aprikose
Rebekka von Pfanntastisch! hat gleich zwei Brote gebacken: Ziegencamembert-Curry und Aprikose-Rosmarin.
Rebekka from the blog Pfanntastisch! has baked two breads: one with goat camembert and curry, the other with apricot and rosemary.
Zwirbelbaguette Tricolori
Zwirbelbaguette Tricolori wurden von Tanja von Greenway36 gebacken. Die italienischen Farben grün-weiß-rot wurden mit Basilikum, Parmesan und Tomate erreicht.
Zwirbelbaguette Tricolori was baked by Tanja from Greenway36. The italian colors green-white-red come from basil, Parmesan and tomato juice.
Zwiebel-Tomaten-Brotstangen
MaRa hat für ihren Gastbeitrag bei 1x umrühren aka kochtopf Zwiebel-Tomaten-Brotstangen gebacken. Die Mischung von Zwiebeln, getrockneten Tomaten, Thymian, Rosmarin und Oregano machts!
MaRa has baked onion-tomato-baguettes and wrote a guest-post on 1x umrühren aka kochtopf. The special is the mix of onions, dried tomatos, thyme, rosemary and oregano.
Persian Flatbread or Nan e Barbari
Conny, eine Niederländerin in Thailand, von My Discovery of Bread hat das Persische Fladenbrot ‚Nan e Barbari‘ gebacken. Das Besondere daran sind Sesamsamen, Knoblauch und Zwiebeln.
Conny, a Dutch girl living in Thailand, from My Discovery of Bread has baked the Persian flatbread ‚Nan e Barbari‘. The special spices are sesame seeds, garlic and onions.
Zwiebelbrot mit Roggensauerteig
Ich selbst habe ein Zwiebelbrot mit Roggensauerteig gebacken. Schön dunkel abgeschmolzen müssen die Zwiebeln sein!
And me – Sylvia – from Brotwein has baked an onion bread with rye sourdough. The secret lies is the dark roasted onions!

9 Kommentare

  1. MaRa sagt

    Hallo,
    der Round up ist ja klasse geworden. Rezepte, die dazu einladen, sie nachzubacken.
    Danke Dir für die Arbeit.
    Lg MaRa

  2. Liebe Sylvia, das ist doch ein wunderschönes Round-up! Da sind viele Brote dabei, die ich mir gleich mal genauer unter die Lupe nehmen werde! Lieben Dank für deine Mühen!
    Susanna

  3. Moin Sylvia!
    Da ist ja eine richtig leckere Sammlung zusammen gekommen!
    Klasse!
    Danke für deine Ankündigung.
    Wir schwitzen gerade noch über unserer „Ausschreibung“ und sind schon voller Vorfreude.
    Vielleicht hast ja auch du Lust dich dann am Blog-Event zu beteiligen?!
    Wäre toll!!!!!
    Sonntag geht es los…der Blogname ist halt Programm. 🙂
    Ein wunderbar warmes und erholsames Wochenende wünschen wir dir!
    Liebe Grüße aus Oldenburg – Petra und Michael

  4. Danke liebe Sylvia, für das spannende Thema und den schönen Roundup und natürlich ein grosses Dankeschön auch an alle Mitbäcker!

  5. Liebe Sylvia,

    wundervoll, dein Round up. Sehr leckere Rezepte sind wieder dabei, muss mich
    noch ein bissel genauer einlesen, aber das eine oder andere Brot habe ich schon
    gesichtet und wird sicherlich ausprobiert. Momentan ist leider so viel anderes
    zu tun, aber ab Anfang Juli gehts dann wieder richtig los.
    Lieben Dank an Dich
    für das wundervolle Thema
    Gruß
    Dagmar

  6. Pingback: BBD – Bread Baking Day | 1x umrühren bitte aka kochtopf

  7. Pingback: Elsässer Gugelhupf mit mildem Sauerteig (lievito madre) - Brotwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.