Für den Teller, Gemüse, Zum Brot pikant
Schreibe einen Kommentar

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch – einfache italienische Vorspeise

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch - einfache italienische Vorspeise

Eine ganz einfache italienische Vorspeise ist Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch sowie Basilikumblättern – „Bruschetta con pomodoro e basilico“. Sie ist so unaufwendig in 15 bis 20 Minuten herzustellen, dass ich mich frage, warum ich sie nicht viel öfter zubereite. Je nach Lust und Laune mache ich sie in zwei Varianten. Eine Variante – die wahrscheinlich ursprünglichere – ist Bruscetta, bei der warme geröstete Weißbrotscheiben mit kaltem Tomaten-Knoblauch-Mix gelegt werden und sofort serviert werden. Aber auch die warme Variante mit im Ofen gerösteten Tomaten-Mix auf Weißbrot ist möglich. Da ich beide Arten gleich gern mag, habe ich unten beide aufgeschrieben.

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch - einfache italienische Vorspeise

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch - einfache italienische Vorspeise

Rezept für Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch – einfache italienische Vorspeise

2 Portionen als Vorspeise

Zutaten:

  • 4 – 6 Scheiben Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 – 3 Tomaten
  • 1 – 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum, einige Blätter
Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch - einfache italienische Vorspeise

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch - einfache italienische Vorspeise

Zubereitung Bruschetta mit geröstetem Brot und kaltem Tomaten-Mix:

  1. Vorbereitungen: Die Knoblauchzehe schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Tomate vierteln, den Strunk und die Samen herausschneiden und anschließend das Tomatenfleisch in sehr feine Würfel schneiden.
  2. Tomaten-Knoblauch-Mix herstellen: Die Tomaten- und Knoblauchwürfel mit dem Öl gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Basilikumblätter fein zerrupfen und unter die Tomaten mischen.
  3. Weißbrot rösten: Die Weißbrotscheiben rösten, z.B. auf dem Grill rösten, toasten, etc.
  4. Geröstets Weißbrot belegen: Die gerösteten Weißbrotscheiben auf einen großen Teller legen und jeweils mit einigen Esslöffeln Tomaten-Knoblauch-Mix belegen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung Tomaten-Bruscetta warm im Ofen zubereitet:

  1. Ofen vorheizen: Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Vorbereitungen: wie oben.
  3. Tomaten-Knoblauch-Mix herstellen: wie oben.
  4. Weißbrot belegen: Die ungerösteten Weißbrotscheiben auf ein Backblech legen und jeweils mit einigen Esslöffeln Tomaten-Knoblauch-Mix belegen.
  5. Bruschetta backen: Die belegten Tomaten-Knoblauch-Weißbrotscheiben im Ofen für ca. 5 bis 10 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Bruschetta – einfache italienische Antipasti (Vorspeise)

Bruschetta ist eine einfache italienische Antipasti (Vorspeise) und gehört ursprünglich zu den „Arme-Leute-„Essen“. In der einfachsten Version wird frisch gröstetes Brot, noch warm mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben und anschließend mit Olivenöl beträufelt und nach Belieben gesalzen und gepfeffert und sofort verzehrt. Perfekt als Brot wäre z.B. das Pane Pugliese mit Hartweizenmehl, für das ich ein Rezept mit Mutterhefe im Blog habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.