Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tomate

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Salat mit Käse und Schinken – Salade Montagnarde

Salade Montagnarde ist ein typischer Salat mit Käse und Schinken in Frankreich. Er ist sozusagen ein Bruder des berühmteren Salade Nicoise aus Nizza und repräsentiert die Bergregionen. Der Salade Montagnarde war mein Lieblingsalat in meiner Studienstadt Grenoble. Es ist ein reichhaltiger Salat, den es abgewandelt überall in Frankreich gibt. Salade Montagnarde – was die Berge so bereit stellen Der Bergsalat „Salade Montagnarde“ verwendet die Zutaten, die in den bäuerlichen Bergen immer vorhanden sind: Käse und Wurst sowie diverses Grün aus dem Garten. In Grenoble waren als Käse die Savoyer Spezialitäten „Tomme de Savoie“ und „Reblochon“ allgegenwärtig. Manchmal gab es noch „Bleu de Sassenage“ oder „Saint Marcellin“ oder „Saint Felicien“ dazu. In den Mittelgebirgen der Auvergne habe ich ihn schon mit Cantal, Saint-Nectaire, Salers, Fourme d’Ambert und Bleu d’Auvergne gegessen. Im Baskenland kommt Bayonneschinken und Schafskäse als Spezialitäten auf den Teller. Anstelle oder auch zusätzlich zum Schinken, kann auch noch Salami dabei sein. Dressing klassisch mit Senf und Honig sowie Varianten Als Dressing bietet sich eine Vinaigrette bzw. ein klassisches Honig-Senf-Dressing an. Perfekt ist es mit …

Crostini - meine 9 besten Rezepte mit Tomate, Steinpilz, Spargel

Crostini – meine 9 besten Rezepte mit Tomate, Steinpilz, Spargel

Crostini sind geröstete Brotscheiben sind geröstete Brotscheiben, die vielfältig belegt werden. Je nach Jahreszeit kann man sehr unterschiedlich den italienische Klassiker genießen. Das schöne ist, Crostini kann man ganz einfach und schnell selber machen und in vielen Varianten genießen. Um direkt zum jeweiligen Rezept zu kommen, auf den Link oder das Bild klicken: Brot für Crostini rösten Crostini mit Tomate und Zwiebel Crostini mit Steinpilzen Crostini mit gebratenem grünen Spargel und Ziegenkäse Crostini mit Thunfisch Crostini mit Hühnchen Crostini mit getrockneten Tomaten und Olive Crostini mit Pesto Crostini mit rohem Spargel, Tomate und Ziegenfrischkäse Crostini mit Radicchio Weiterhin noch sehr gängig sind Crostini mit Leber oder Avodaco – oder ganz pur nur mit Knoblauch und Salz. Diese werde ich sicherlich nach und nach hier noch ergänzen. Unterschied zwischen Crostini und Bruschetta Bruschetta und Crostini sind von Außen betrachtet sehr ähnlich – beides belegte Brote mit geröstetem Brot. In manchen Blogs und Büchern hängt es von der Größe ab, wie welches bezeichnet wird. Wobei die Autoren mal das eine der andere bevorzugen. Was eher sicher ist, …

Ribollita - Toskanische Gemüsesuppe mit Bohnen

Ribollita – Toskanische Gemüsesuppe mit Bohnen

Ribollita ist eine toskanische Gemüsesuppe mit Schwarzkohl und Bohnen. Es ist ein sattmachender leckerer Gemüseeintopf, der entsprechend der Jahreszeit ans saisonale Angebot angepasst wird und durchaus auch mit anderem Kohl- und Blattgemüse auf den Tisch kommt. Welcher Kohl für Ribollita? Ganz klassisch wird die Ribollita in der Toskana mit Schwarzkohl gekocht. In Deutschland erhält man diesen immer öfter auf Märkten und man kann ihn gut mit Grünkohl ersetzen. Manche verwenden stattdessen Wirsingkohl, aber auch Mangold ist solo oder in Kombination mit Schwarzkohl sehr gebräuchlich. Je nach Saison des Gemüses wird ausgetauscht. Im Sommer frische Tomaten, Mangold und Puntarelle, im Winter eingekochte Tomaten und Kohl. Aufwärmen macht den Eintopf noch besser Es ist wie bei jedem guten Eintopf: Aufgewärmt schmeckt er noch besser. Es spricht also nichts dagegen, gleich doppelt so viel zu kochen, wie an einem Tag aufgebraucht wird. Einmal kochen, mehrmals essen ist perfekt um auch nach der Arbeit schnell noch etwas Warmes in den Bauch zu bekommen. Jede Familie hat ihr eigenes Ribollita Rezept Wie bei so vielen traditionellen Gerichten, hat jede Familie …

Auberginenauflauf mit Tomate und Schafskäse

Auberginenauflauf mit Tomate und Schafskäse

Der Auberginenauflauf mit Tomate und Schafskäse ist einfach köstlich. Es ist ein klassischer Auflauf mit Auberginen, wie er in Griechenland genauso wie im gesamten Orient auf den Tisch kommen könnte. Einfach zusammen mit Brot oder als Teil einer warmen und kalten Vorspeisenplatte. Solo oder als Teil einer Mezzetafel Den Auberginenauflauf kann man sehr gut solo zusammen mit Brot als warmes Mittag- oder Abendessen genießen. Noch besser gefällt er mir in einer kleinen Mezzetafel. So habe ich es zusammen mit den Köfte (türkische Frikadellen) und der Auberginencreme Mutabbal / Baba Ghanoush auf den Tisch gebracht. Für eine große Mezzetafel würden noch der Tomate Gurke Salat, Hummus, Muhammara (Paprika-Walnuss-Paste), Gurken-Joghurt mit Minze und selbstgemachte Falafel passen. Das richtige Brot zum Auberginenauflauf Perfekt für die Mezze und den orientalischen Auberginenauflauf ist natürlich orientalisches Fladenbrot. Wer es selber backen möchte, dem kann ich das Pita Brot und das Pide empfehlen. Aber auch andere Weißbrote schmecken dazu super, wie viele Baguette und Weißbrote. So gelingt der Auberginenauflauf Das Wichtigste bei diesem Auberginenauflauf ist, dass man die Auberginen zuerst entwässert und …

Indischer Brotsalat - Rezept mit Kichererbsen und Minze

Indischer Brotsalat – Rezept mit Kichererbsen und Minze

Der indische Brotsalat mit Kichererbsen und würzigen Brotcourtons ist gerade jetzt im Sommer ein Genuss. Das Brot wird in Butterschmalz mit Kreuzkümmel und Garam Masala Gewürz geröstet. Zusätzlich sind noch Kichererbsen enthalten. Mit einem frischen und würzigen Dressing ist es gut gleich eine große Schüssel zuzubereiten! Schön frisch durch Zitrone, Minze und Koriander Die frische sommerliche Note dieses indischen Brotsalats wird durch das Zitronensaft-Öl-Dressing und Kräutern erreicht. Frische gehackte Minze und Koriandergrün harmonieren perfekt miteinander. Das richtige Brot für diesen Brotsalat Für diesen Brotsalat verwendet man am besten Fladenbrot wie das Pide oder die Pita Brote. Gut, aber nicht perfekt ist das Naan aus der Pfanne, denn es fehlt ihm etwas an Fluffigkeit, was ich für Brotcroutons lieber mag. Es geht aber auch normales Baguette und Weißbrot. Kichererbsen Kichererbsen sind eine alte Nutzplanze, die bereits seit über 8.000 Jahren vom Menschen angebaut wird. In Griechenland gehört sie seit der Kupfersteinzeit vor rund 5.000 Jahren zur Küche. Sie enthält viel Eiweiß und ist in einigen Regionen Grundnahrungsmittel. Hauptanbaugebiete sind Indien, Mexiko, Nordafrika, der Nahe Osten und …

Käsebrot Varianten - Tomate mit Thymian-Pesto und Avocado-Paste

Käsebrot Varianten – Tomate mit Thymian-Pesto und Avocado-Paste

Geröstetes Weißbrot, Tomatenscheiben und ein Thymian-Walnuss-Pesto sowie köstlicher Bergkäse. Das ist eines der zwei sommerlichen Käsebrote mit Tête de Moine, die ich hier vorstelle. Das zweite Brot ist eine pikant abgeschmeckte Avocadocreme – ebenfalls mit dem Käse gekrönt wird. Kulinarisch durchs Jura & Drei-Seen-Land Unter dem Motto Stadt, Land, Seen – Kulinarisch durchs Jura & Drei-Seen-Land veranstaltet Tina von LECKER&Co ein Event rund um den Käse Tête de Moine, Absinth und Schweizer Seefischen. Für das Event sollte man entweder eine oder mehrere Zutaten verwenden. Ich habe mir den Käse herausgesucht, einfach weil ich sehr gerne Käse esse. Sommerliche Käsebrot Rezepte Zur kalten Jahreszeit liebe ich z.B. das Schweizer Käsefondue mit Appenzeller, Emmentaler und Gruyère. Im Sommer mag ich Käsebrote aller Art und für diesen Beitrag habe ich mir Varianten gesucht, die ich mit meinen Zutaten zu Hause gut ergänzen kann. Geröstetes Weißbrot mit Tête de Moine, Tomate und Thymian-Walnuss-Pesto Einen ganzen Bund Thymian hatte ich noch im Vorrat und aus diesem wollte ich schon seit einigen Tagen ein Thymian-Zitronen-Pesto oder das Walnuss-Thymian-Pesto machen. Für die …

Tomate Gurke Salat - Rezept für israelischen Salat

Tomate Gurke Salat – Rezept für israelischen Salat

Der Tomate Gurke Salat ist ein leckerer Sommersalat für jede Gelegenheit. Es ist der typische israelische Salat, wie er auch in allen orientalischen Ländern auf den Tisch kommen kann. Es ist ein einfaches Rezept mit den Hauptzutaten Tomate, Gurke und Paprika und wird mit Zitronensaft und bestem Olivenöl angemacht. Den besonderen Geschmack erhält er durch Zimt und ordentlich Kräutern wie Petersilie, Koriander und Minze. Israelischer Salat: Variationen Den israelischen Tomaten Gurke Salat kann man beliebig abwandeln und entsprechend der Jahreszeit noch mit weiteren Gemüsen anreichern. Anbieten tuen sich grob geriebene Karotten, junge gewürfelte Radieschen, klein geschnittene Fenchelknolle und gehackte Frühlingszwiebeln. Kulinarische Weltreise #kulinarischeweltreise Das Rezept für israelischen Tomate Gurke Salat habe ich für das Jahresevent „kulinarische Weltreise“ gekocht. Die kulinarische Weltreise wird von Volker (volkermapft) organisiert und trägt Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern zusammen. Die Juni-Station geht nach Israel. Alle Teilnehmer stehen unter unten und sind mit ihren Rezepten verlinkt. Meine weiteren Israel-Rezepte sind: Shawarma – Rezept für israelisches Street Food Pita Brot – Fladenbrot Taschen zum Füllen Hummus selber machen – so gelingt das Original …

Club Sandwich Varianten - Huhn, vegetarisch, Avocado, Thunfisch

Club Sandwich Varianten – Huhn, vegetarisch, Avocado, Thunfisch

Club Sandwich kennt und mag eigentlich jeder – zumal den Variantionsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt sind. Allen gemeinsam ist, dass hierfür zwei Scheiben Toastbrot belegt werden und zusammengeklappt und dreieckförmig durchgeschnitten werden. Hier habe ich gleich vier leckere Möglichkeiten aufgeschrieben: ganz klassisch mit Huhn, vegetarisch mit Avocado, vegetarisch-mediteran mit gegrillter Paprika, Feta und Oliven sowie herzhaft mit Thunfisch. Club Sandwiches haben ihren Namen daher, da sie früher zumeist in Privat-Clubs als Snacks angeboten wurden. Wer gleich zu den Rezepten springen, kann auch folgende Links verwenden: Club Sandwich klassisch mit Huhn Club Sandwich mit Avocado Club Sandwich vegetarisch (mediteran) Club Sandwich mit Thunfisch Der richtige Toast Brot Welches Toastbrot man für Club Sandwiches nimmt ist eigentlich gleich und nur der eigenen Vorliebe geschuldet. Es eigenen sich vom hellen Sandwichbrot bis zum Vollkorn-Toastbrot alle Arten von Toasts. Wer Toast selber backen möchte kann unter den aktuell acht Toastbrot Rezepte auf dem Blog auswählen. Toastbrot für Sandwiches toasten oder nicht toasten? Je nachdem wo man sein Sandwich genießt, wird es entweder getoastet und mit Rinde gegessen, oder aber entrindet …

Toast Hawaii Varianten - klassisch, vegetarisch, herzhaft, mediteran

Toast Hawaii Varianten – klassisch, vegetarisch, herzhaft, mediteran

Toast Hawaii – diese mit Schinken und Ananas belegten und mit Käse überbackenen Toasts – begleiten mich von klein auf. In manchen Jahren wurden sie öfter, in anderen Jahren wurde sie gar nicht gemacht. Nach einer längeren Pause gab es sie nun gleich mehrfach hintereinander, so dass ich auch gleich die Rezepte vorstelle. So lange ich denken kann, gab es bei uns zu Hause schon immer eine herzhafte Variante mit Salami, Tomate und Käse neben der klassischen Variante. Und da es auch noch weitere Varianten gibt, habe ich diese gleich mit aufgeschrieben und werde sie gegebenenfalls auch noch um weitere Rezepte erweitern. Wer gleich zu den Rezepten springen, kann auch folgende Links verwenden: Hawaii Toast klassisch Hawaii Toast vegetarisch Hawaii Toast herzhaft Hawaii Toast mediteran Der richtige Toast Welches Toastbrot man für Toast Hawaii nimmt ist eigentlich gleich und nur der eigenen Vorliebe geschuldet. Es eigenen sich vom hellen Sandwichbrot bis zum Vollkorn-Toastbrot alle Arten von Toasts. Wer Toast selber backen möchte kann unter den aktuell sieben Toastbrot Rezepte auf dem Blog auswählen. Portionsgrößen Bei …

Rotes Hühnercurry - pikantes indisches Curry

Rotes Hühnercurry – pikantes indisches Curry

Das rote Hühnercurry ist einfach eine Offenbarung – es ist ein pikantes indisches Curry mit einer angenehmen warmen Schärfe. Wer es probiert, der weiß sofort was ich mit warmer Schärfe meine. Wie bei vielen typischen indischen Gerichten, werden sehr viele Gewürze verwendet. Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander, Chilis, Garam Masala und noch viele mehr. Wer einmal alle Gewürze zu Hause hat, der kann so tolle Currys zaubern wie dieses hier. Hühnchen – am Besten mit Knochen kaufen Wer die indisch Küche kennt, der verwendet eigentlich immer Hühnerteile mit Knochen. Hier wäre es perfekt, wenn man aromatisches Schenkelfleisch kaufen würde, dann das Fleisch von den Beinen schneidet und aus den Knochen eine Brühe zieht. Nachdem ich immer selbstgemachte Hühnerbrühe im Kühlschrank habe, habe ich dieses Mal etwas abgekürzt und Brustfleisch genommen und die Hühnerbrühe aus dem Vorrat genommen. Kulinarische Weltreise #kulinarischeweltreise Das indische rote Hühnercurry nimmt am Jahresevent „kulinarische Weltreise“ teil. Die kulinarische Weltreise wird von Volker (volkermapft) organisiert und trägt Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern zusammen. Die Oktober-Station geht nach Indien. Alle Teilnehmer stehen unter dem Rezept und …