Für den Teller, Gemüse, Schwein, Winter
Schreibe einen Kommentar

Grünkohl mit Birne und Speck

Grünkohl mit Birne und Speck

Grünkohl mit Birne und Speck ist ein süß herzhaftes Wintergericht. Die Kombination hat mir sehr gut gefallen und wird bei nächster Gelegenheit mal wiederholt. Das Gericht ist eine Variante des norddeutschen Klassikers grüne Bohne mit Birne und Speck.

Grünkohl mit Birne und Speck

Grünkohl mit Birne und Speck

Beilagen zum Grünkohl

Als Beilagen zu Grünkohl mit Birne und Speck bieten sich Kartoffeln oder Brot an. Salzkartoffeln, in der Brühe gegarte Kartoffeln oder karamellisierte Kartoffeln passen gleichermaßen. Ich hatte die Kartoffeln einfach in der gleichen Brühe mitgegart. Für karamellisierte Kartoffeln werden Pellkartoffeln in einer Pfanne mit Öl und Zucker glasiert.

Grünkohl mit Birne und Speck

Kartoffeln gleich mit in der Brühe gegart

Rezept für Grünkohl mit Birne und Speck

2 Portionen

Zutaten:

  • 350 g Grünkohl
  • 2 Birnen fest, z.B. Abate
  • (ggf. Zitronensaft)
  • 200 g geräucherter Speck
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 1/2 TL Kümmel gemahlen
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Dazu: Salzkartoffeln, in der Brühe gegarte Kartoffeln, karamelisierte Kartoffeln, Brot
Dazu: ggf. Senf

Grünkohl mit Birne und Speck

Grünkohl mit Birne und Speck

Zubereitung Grünkohl mit Birne und Speck:

  1. Vorbereitungen: Den Grünkohl waschen und die krausen Blätter von den Rispen schneiden. Die Blätter grob zerrupfen. Speck längs in Scheiben schneiden. Die Schwarte entfernen, ggf. den Speck einmal quer teilen. Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Wer es vorbereitet, sollte die Birnen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  2. Grünkohl kochen: Brühe mit Kümmel und Koriander aufkochen, Kartoffeln und Speck dazugeben. 5 Minuten kochen. Grünkohl zufügen und 15 Minuten kochen. Die Birnenviertel mit in den Topf geben und weitere ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich aber noch biss haben. Vorsichtig salzen (der Speck ist bereits salzig) und mit Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Frischer Grünkohl

Frischer Grünkohl als Pflanze

Neuere Grünkohlsorten müssen nicht stundenlang gekocht werden

Grünkohl war früher eher zäh und musste blanchiert und durch den Fleischwolf getrieben sowie stundenlang gekocht werden, damit er im Mund nicht mehr stachelte. Bei den neuen Sorten genügt es die Blätter vom Stiel zu schneiden und anschließend grob zu zerrupfen oder mit dem Messer möglichst fein zu wiegen. Nach bereits 15 Minuten Garzeit ist er in der Regel schon weich gekocht.

Frischer Grünkohl

Frischer Grünkohl - einzelnes Blatt

Grünkohl liefert viele Mineralien und Vitamine

Grünkohl ist ein sehr gesundes Gemüse und liefert viel Calcium (~200 mg /100 g), Eisen (~ 2mg /100 g), Vitamin K und Vitamin C, sowie Folsäure plus eine Menge sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Carotinoide. Es besitzt für ein Gemüse sehr viel hochwertiges Eiweiß (~ 4,3 g /100 g Grünkohl), bei nur ca. 37 kcal pro 100 g.

Grünkohl mit Birne und Speck

Grünkohl mit Birne und Speck

Weitere köstliche Grünkohl Rezepte bei Brotwein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.