Alle Artikel mit dem Schlagwort: Portulak

Posteleinsalat mit pikanter Sauce und Kartoffel-Sellerie-Stampf

Posteleinsalat mit pikanter Sauce

Posteleinsalat mit pikanter Sauce ist ein Favorit zu Kartoffel-Sellerie-Stampf. Die pikante Sauce aus Sardellen, Kapern, Schalotten und Walnüssen ist mal eine ungewöhnliche Alternative zu normalen Essig-Öl-Dressings. Die Sardellenmenge ist so gewählt, dass sie dem Dressing eine ordentliche Umami-Note zugibt ohne fischig zu schmecken. Sie ist sowohl für den Salat, wie auch für den Stampf gedacht. Dieser Portulaksalat mit Stampf ist ein leckeres, fleischfreies und leichtes Winteressen. Es ist schnell und einfach zubereitet. Postelein wird auch Winterpostelein, Portulak, Winterportulak und gewöhnliches Tellerkraut genannt. Porstelein stammt ursprünglich aus dem Westen Nordamerikas. Es ist Winterhart und hat sich dadurch in Westeuropa als Wintergemüse etabliert. Es ist im Winter eine leckere Alternative zum Feldsalat.