Für den Teller, Limonade Sirup & Co
Kommentare 10

Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Der Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt ist ein feiner alkoholfreier Punsch. Er ist die köstlichere Alternative zu den süßen Kinderpunschen, die es im Handel gibt. Durch die herben Gewürze Ingwer, Nelke, Anis und Kardamom ist der Punsch eher etwas für Erwachsene, die mal eine Alternative zum Glühwein trinken möchten. In diesem Apfel-Punsch wird kein zusätzlicher Zucker verwendet, die Süße kommt rein aus dem Apfelsaft. Perfekt wird er aus naturtrübem Direktsaft.

Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Kulinarischer Adventskalender 2018

Wie schon im letzen Jahr mit meiner Krambambuli Feuerzangenbowle, darf ich auch dieses Jahr einen Beitrag zum Kulinarischer Adventskalender von Zorra beisteuern. Mit meinem alkoholfreien Apfel-Punsch befülle ich das 18. Türchen. Vielen lieben Dank!!! Wie jedes Jahr gibt es bei Zorra auch wieder ganz viele Geschenke zu gewinnen. Es lohnt sich vorbeizuschauen und die Fragen für die Gewinne zu beantworten!

Kulinarischer Adventskalender 2018

Eine besondere Geschichte zu dem Punsch gibt es nicht. Außer vielleicht, dass man sich Rezepte vorher durchlesen sollte bevor sie ausprobiert werden. Aber das Schöne bei solchen Schusseligkeiten ist, dass man dabei etwas völlig neues kreiert. So hätte man im Ursprungsrezept nur 1/4 der Menge an Apfelsaft benötigt und zusätzlich Tee aus Glühweingewürz-Teebeuteln herstellen sollen. Ich hatte das fälschlicherweise dahin interpretiert, dass der Beutel einfach in den Saft gehalten wird. Die Gewürze wollte ich einfach nur aus dem Gewürzregal nehmen, da ich solche Teebeutel als unnötig empfinde. Um den geringen Saftgehalt auszugleichen, hätte man noch mit Honig gesüßt. Wie man sieht, ist das was nun unten im Rezept steht etwas völlig anderes. 🙂

Meine Punsch-Variante mag ich sehr gerne und habe sie für diesen Blogbeitrag auch gleich zwei Mal gekocht. Beim ersten Mal gefielen mir die Bilder nicht so. Falsches Licht, unpassendes Geschirr und suboptimaler Bildaufbau sprich einfach alles. Die neuen Bilder mit dem diesjähriges Adventsgesteck gefallen mir um Welten besser. Das erste Gesteck seit vielen vielen Jahren. Ich liebe diese Wichtel! Sie erinnern mich an ZZ-Top mit den langen Bärten. 😀

Rezept für Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

2 Gläser je ca. 250 ml

Zutaten:

  • 500 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 1 Stk Ingwer ~1x1x1 cm
  • 2 Nelken
  • 1/2 Orange die Schalen
  • 1 Stück Zimtstange
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1/2 Anisstern
  • Deko: Orangenschale als Zeste
Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Apfel-Punsch mit Orange, Ingwer und Zimt (alkoholfrei)

Zubereitung alkoholfreier Apfelpunsch:

  1. Vorbereitungen: Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Gewürze abmessen. Die Kardamomkapsel auseinanderbrechen.
  2. Punsch kochen: Den Apfelsaft mit den Gewürzen, Ingwer und Orangenschale auf dem Herd zum Kochen bringen. Herd ausschalten und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Servieren:

Zubereitungszeit: 20 Minuten

10 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Mit Deinen ZZ-Top-Wichteln hast Du mich zum Lachen gebracht!

    Clean shirt, new shoes
    And I don’t know where I am goin‘ to
    Silk suit, black tie,
    I don’t need a reason why
    They come runnin‘ just as fast as they can
    ‚Cause every girl´s crazy ‚bout a sharp dressed man

    Wer braucht da noch Alkohol im Punsch? 😉

    Viele Grüße

    Sabine

  2. Ha, das mit der Schusseligkeit kommt mir bekannt vor. Deine Variante klingt sehr lecker und ist bestimmt besser als die Vorlage. 😉 Danke für das schöne Türchen.

  3. Liebe Sylvia,
    wir haben gestern deinen Punsch ausgiebig getestet und für sehr lecker befunden! Eigentlich sind wir eher Kandidaten für etwas „mit Schuss“, aber da wir alle gerade mehr oder weniger Grippeviren auf zwei Beinen sind, war das eine super Alternative.
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.
    Herzliche Grüße
    Tina

    • Spätburgunder sagt

      Oh ja, ich habe den Punsch jetzt schon mehrfach gemacht als Teealternative und unkomplizierte Antwort etwas besonderes wärmendes Heißgetränk am Nachmittag 🙂
      Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und schnelle gute Besserung!

  4. Liebe Sylvia,
    Dein Punschrezept hört sich sehr lecker an. Ich fürchte, ich kann jetzt nie wieder Wichtel betrachten, ohne an ZZ Top zu denken. 😉
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Weihnachtsfest!
    Herzlichst, Conny

    • Spätburgunder sagt

      Hauptsache ein Lächeln ins Gesicht zaubern – ich Glaube, das ist die Bestimmung von solchen Wichteln. LG und schöne Weihnachten! Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.