Für den Teller, Salat
Schreibe einen Kommentar

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Der Babyspinat-Salat mit Saure-Sahne-Dressing wird mit warmen Kartoffeln und Stremellachs zu einem leckeren frischen Frühlingssalat zum Sattessen. Jetzt, wo es endlich ein paar warme Tage gibt, liebe ich solche unkomplizierten frischen Gerichte für die man nicht lange in der Küche bleiben muss.

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Ideal ist es, wenn der Salat mit kleinen festkochenden Kartoffeln gemacht wird. Perfekt wären Bamberger Hörnchen. Als Salat kann man jeden Salat verwenden. Ergänzen kann man ihn noch mit einer ganzen Reihe von Küchenkräutern. Kresse, Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kerbel, Sauerampfer – einfach alles was das Küchenbrett oder der Gemüsehändler so vorrätig hat. Für eine pikante Schärfe eignen sich Schalotten und Frühlingszwiebeln. Wer keinen Stremellachs zur Hand hat, der kann auch geräucherten Lachs verwenden. Allerdings ist der Stremellachs durch seine Größe und Zubereitung was Saftigkeit und Mundgefühl angeht hier meiner Meinung nach schöner.

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Stremellachs gibt es bei mir immer mal wieder als Teil einer gemischten Räucherfischplatte. Ab und zu bleibt noch etwas übrig, so dass manchmal noch damit gekocht wird. Dieser Salat entstand aus etwas übrig gebliebenem Stremellachs und einem Blick in den Kühlschrank, wo noch eine Babyspinat-Asiasalat-Mischung wartete. Quasi ein Resteessen de lux. 😉

Rezept für Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs und Saure-Sahne-Dressing

1 große Portion

Zutaten:

  • 2 Kartoffeln, festkochend
  • 1 Portion Salat (hier Babyspinat und Asiasalat gemischt)
  • 1/2 Schalotte oder etwas Frühlingszwiebel
  • 20 g Stremellachs (oder geräucherten Lachs)
  • Kräuter nach Belieben

Zutaten Dressing:

  • 100 g saure Sahne
  • 1 TL Weinessig mild
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Kresse
Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs

Zubereitung:

  1. Kartoffeln mit Schale kochen und wenn sie gar sind pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Salat waschen, putzen und trockenschleuern.
  3. Schalotte schälen und in Ringe schneiden.
  4. Das Dressing zusammenrühren.
  5. Auf einem Teller Salatblätter und Kartoffelscheiben anrichten und mit dem Dressing betreufeln. Die Schalottenringe über den Salat streuen.
  6. Den Stremellachs etwas zerrupfen und über den Salat geben.
  7. Mit etwas Kresse und ggf. weiteren Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.