Alle Artikel mit dem Schlagwort: Agretti

Salat mit Mönchsbart römische Art (Agretti / Salzkraut

Mönchsbart-Salat auf römische Art (Agretti bzw. Salzkraut-Salat)

Agretti – Mönchsbart – Salzkraut – Dieses Gemüse mit den vielen Namen liebe ich sehr und dieses Mal habe ich es als Mönchsbart-Salat auf römische Art gemacht. Mit Sardellen, Schalotte, Knoblauch und etwas Peperoni sowie einer würzigen Vinaigrette schmeckt es einfach köstlich! Noch etwas Ciabatta oder Fladenbrot dazu und fertig ist ein leichtes leckeres Sommeressen. Damit das Salzkraut auch zart genug im Salat ist, habe ich alle dickeren Stängel entfernt und für wenige Minuten gekocht. Agretti schmeckt wunderbar ‚grün‘, leicht salzig, etwas nussig.

Mönchsbart Spaghetti - Pasta mit Agretti (Salzkraut)

Mönchsbart Spaghetti – Pasta mit Agretti (Salzkraut)

Diese Mönchsbart Spaghetti stehen schnell auf dem Tisch und sind optisch wie geschmacklich ein Genuss. Bissfest gekocht mit gebratenen Zwiebeln, Knoblauch, Pinienkernen und Parmesankäse zeigt sich wieder einmal: für gutes Essen braucht es nicht viele Zutaten! Mönchsbart / Agretti ist ein Salzkraut, das überwiegend in Italien beheimatet ist. Inzwischen wird er auch zunehmend in Biogemüsebetrieben angebaut, bei mir liegt er ab und zu im Ernteanteil des Kartoffelkombinats. In gut sortierten Gemüseläden ist er inzwischen regelmäßig zu finden. Weitere Mönchsbart-Rezepte auf Brotwein: Mönchsbart-Salat auf römische Art (Agretti bzw. Salzkraut-Salat) Ei auf Mönchsbart / Salzkraut / Agretti