Frühling, Für den Teller, Herbst, Kuchen, Sommer, Winter
Kommentare 12

Schokomuffins – Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schokomuffins mag eigentlich jeder – und genau genommen werden mit diesem Rezept „Double Chocolate Muffins“ hergestellt. Die zweifache Schokolade kommt durch den Kakao und den Zartbitter-Schokostückchen im Teig. Auf eines darf man jedenfalls nicht achten: das sind die Kalorien. Bei den Schokoladen Muffins hatten jedenfalls dieses Mal die Kollegen das Nachsehen, denn alle 12 Muffins haben wir zu zweit vertilgt. 🙂

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schoko Muffin Rezept: schnell, einfch, gut!

Das Rezept für die Schokomuffins ist extrem einfach und gelingt einfach immer. Einmal hatte ich es versäumt Kakaopulver im Haus zu haben und es funktioniert auch dann noch. Gut ich habe dann etwas improvisiert und die Butter geschmolzen und in der lauwarmen bis warmen Butter dann gut 50 g Schokolade geschmolzen. Das einzige das man dann beachten sollte ist, dass man das Butter-Schokogemisch vom Herd nimmt, damit die Schokolade nicht zu hoch erhitzt wird.

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Doppelte Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Rezept für Schokomuffins – einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

12 Stück

Zutaten Schokoladen Muffins:

  • 250 g Weizenmehl 405
  • 40 g Kakaopulver
  • 100 g Butter weich oder zerlassen
  • 150 g Zucker fein
  • 2 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Schokolade zartbitter
  • 12 Papierförmchen
Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Zubereitung Schokomuffins:

  1. Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) aufheizen
  2. Vorbereitungen: Die Butter auf Zimmertemperatur bringen oder auf dem Herd zerlassen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Schokolade mit dem Messer in kleine Stücke hacken. Einige kleiner Stücke beiseite legen.
  3. Muffin-Teig herstellen: Mehl mit Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter, Zucker in eine zweite Schüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren. Eier und saure Sahne hinzufügen und mischen. Mehl-Kakao-Backpulver-Mix zugeben und zu einer homogenen Masse rühren. Die zerhackte Schokolade dazugeben unterheben.
  4. Schokomuffins einfüllen: Die 12 Papierförmchen in das Muffinblech stecken und darin den Muffinteig gleichmäßig hineinfüllen. Mit den beigelegten Schokostücken bestreuen.
  5. Muffins backen: Das Muffin-Blech in der Mitte für 20 bis 25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, dass sie durchgebacken sind. Gegebenenfalls weitere 5 Minuten weiterbacken.
  6. Schokomuffins herausholen und abkühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Weiter köstliche Muffin-Rezept bei Brotwein:

#wirrettenwaszurettenist

Auf gehts zur Geburtstagsrettung – dem 5. Geburtstag – der Rettungstruppe! Mit dem neuen Organisationsteam Britta, Barbara und Tamara werden weiterhin bei #wirrettenwaszuretten Gerichte vor der Lebensmittelindustrie gerettet. Dabei soll gezeigt werden, dass es ganz einfach ist aus normalen Zutaten tolles Essen zuzubereiten und auf künstliche Zusatzstoffe zu verzichten. Alle Teilnehmer dieser Rettungsaktion zum Thema ‚Muffins & Cupcakes‘ sind weiter unten aufgelistet.

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Ein ganzes Muffinblech voll Schokomuffin

Rettet Muffins und Cupcakes

Muffins und Cupcakes sind schon seit Jahren sehr beliebt und das hat die Lebensmittelindustrie ebenfalls mitbekommen. Dadurch muss man leider auch in Bäckereien und großen Kaffeeketten mit seltsamen Zusatzstoffen rechnen. Backpulver und Backnatron sehe ich in diesem Fall als „normale“ Zutat an!

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Schokomuffins - Rezept für einfache Schokoladen Muffins mit Schokostückchen

Alle Teilnehmer der „Muffin- und Cupcake“-Rettungstruppe:

1x umrühren bitte aka kochtopf – Zoes Muffins
auchwas – Einkorn-Feta-Spinat-Muffins
Barbaras Spielweise – Geburtstags-Cupcakes
Brigittas Kulinarium – Muffins x zwei
Brittas Kochbuch – Schwarzwälderkirsch-Cupcakes
Cakes Cookies an more – Konfetti Cupcakes mit Mascarpone Frosting
CorumBlog 2.0 – Schwedische Blaubeer- und Preiselbeer-Muffins (Blåbärs och Lingonbärsmuffins)
Das Mädel vom Land – Einhorn-Cupcakes
Fliederbaum – Rotweinmuffins und -likör
genial-lecker – Möhren-Lauch-Muffins
our food creations – Käse-Kräuter-Muffins

wirrettenwaszurettenist

12 Kommentare

  1. Pingback: #wirrettenwaszurettenist: Cupcakes oder Muffins – süß oder herzhaft – zum 5. Geburtstag | Brittas Kochbuch

  2. Liebe Sylvia,
    ach, was für wunderbare Schokomuffins, genau das richtig Rezept für meine Schokofans!
    DANKE.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Ingrid

  3. Hauptsache dunkle Schoki, dann funktioniert das auch bei mir.

    Und ja: Muffins sind einfach blitzschnell gemacht und unfassbar wandlungsfähig.

    Danke fürs Mitmachen.

    LG Britta

  4. Hallo Sylvia,
    Kalorien von Schokolade sind ja gute Kalorien, da Schokolade so gesund ist. Hab‘ ich irgendwo gelesen und seitdem halte ich mich sklavisch daran. 😉
    In diesem Sinne sind Schokomuffins was vom allerbesten und ein Standardrezept dafür gehört in jeden Kopf und in jede Küche. Deine sehen superlecker aus!
    Liebe Grüße
    Barbara

  5. Schokolade geht bei mir immer! Schokolade macht auch glücklich, habe ich mir sagen lassen!
    Ich bin gerne glücklich und würde mir jetzt sofort so einen Muffin schnappen!
    Liebe Grüße Brigitta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.