Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chinakohl

Chinakohl gebraten & asiatisch gewürzt - Chinakohl Pfanne

Chinakohl gebraten & asiatisch gewürzt – Chinakohl Pfanne

Chinakohl kommt bei mir gerne gebraten und asiatisch gewürzt auf den Teller. Für mich ist es das die authentischste Variante für den Kohl aus Asien. Nach Lust und Laune wird die Chinakohlpfanne dann vegetarisch als reines Gemüsegericht oder zusätzlich noch mit Fleisch serviert. Nachdem in meiner Gemüsekiste recht häufig Chinakohl enthalten ist, gibt es ihn bei mir regelmäßig als Chinakohlsalat oder aber als pfannengerührtes Gemüse. Da ich auch bei der Chinakohlpfanne gerne variiere, habe ich hier gleich zwei Varianten aufgeschrieben: Chinakohl gebraten (mit und ohne Fleisch) Chinakohlpfanne mit Cashewkernen und Rosinen Chinakohlpfanne vegetarisch oder mit Fleisch? Ob man gebratenen Chinakohl nun vegetarisch nur mit Reis oder zusätzlich mit Fleisch serviert, darf jeder für sich entscheiden. Bei mir gabe es ihn bereits in allen Varianten. Als leichtes Mittagessen rein vegetarisch. Oder auch mit Huhn, Rind oder Hackfleisch. Beim Huhn bevorzuge ich das dunklere aromatischere Schenkelfleisch. Beim Rind nehme ich Steakfleisch, das in schmale Streifen geschnitten wird. Wer mag, kann das Fleisch auch eine Stunde vorher mit Knoblauch, geriebenen Ingwer und Sojasauce marinieren. Chinakohl richtig braten Von …

Wintersalat - Chinakohl mit Orangen und Walnüssen

Chinakohlsalat mit Orangen und Walnüssen – Wintersalat

Der Chinakohlsalat mit Orangen und Walnüsen sowie einem leichten saure Sahne-Dressing ist ein frischer Salat im Winter. Gerade in Kombination mit Obst und Nüssen kommt der feine Geschmack des Chinakohls gut zur Geltung. Der Salat ist eine perfekte Begleitung zu einem Auflauf und bringt Frische auf den Teller. Chinakohl – der milde Kohl aus Asien Chinakohl ist eine Gemüsepflanze mit gelbgrünen Blatträndern und breiten weißen Blattrippen. Auch wenn er ganzjährig verfügbar ist, so ist die Haptsaison im Oktober und November. Aus seinen 1 – 3 kg schweren Köpfen werden Suppen, Wokgerichte und Salate hergestellt. Chinakohl wird in Korea für Kimchi milchsauer fermentiert. Normalerweise gehört Chinakohl nicht zu meinen bevorzugten frischen Salaten / Gemüsen. Abere wenn er durch den Ernteanteil des Kartoffelkombinats aber schon mal da ist, kann man auch etwas leckeres daraus zaubern! 😉 So kam es dann auch, dass ein Teil dieses Kopfes in den Salat und ein anderer Teil in ein Wok-Gemüse wanderte. Der Chinakohlsalat erinnert mich etwas an den Chicoree Salat der 1990er Jahre. Auch da wurde ein Salat mit Frucht und …