Europa, Frühling, Für den Teller, Herbst, Italien, Pasta, Schwein, Sommer, Winter
Kommentare 15

Pasta all‘ amatriciana Rezept

Pasta all' amatriciana Rezept

Pasta all‘ amatriciana gehröt zu den klassischten italienischen Pasta Rezepten. Im Prinzip handelt es sich bei dem Rezept um Nudeln mit Speck und Tomaten, wobei man durch wenige gute Zutaten den Geschmack bestimmt. Perfekt sind Guanciale oder guter Pancetta. Als Nudeln verwendet man Penne, Bucatini oder Spaghetti und vereint diese mit der amatriciana Sauce.

Pasta all' amatriciana Rezept

Pasta all' amatriciana Rezept

Bei all amatriciana zeigt sich wieder der Geist der typischen italienischen Küche. Gute Grundzutaten garantieren das Gelingen. Schnörkelos, geradlinig, ohne Chichi.

Pasta all' amatriciana Rezept

Pasta all' amatriciana Rezept

Brotwein.net
Pasta all' amatriciana - das klassische Rezept aus Italien. Die würzige Pasta mit Guanciale oder Pancetta Speck und Tomate. Wahlweise mit Bucatini, Spaghetti oder Penne.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italien
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Pasta z.B. Bucatini, Spaghetti, Penne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 kl Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 150 g Speck z.B. Guanciale, Pancetta
  • 1 kl Dose Tomaten (Flaschentomaten, geschält)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pecorino (oder Parmesan)

Deko:

  • 2 EL Pecorino (oder Parmesan)
  • Basilikum

Zubereitung
 

  • Vorbereitungen: Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Speck in längliche Quader von 0,6 x 1 x 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Chili halbieren, die Häute und Kerne entfernen und fein würfeln.
  • All' amatriciana Sauce kochen: Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und den Speck etwas auslassen. Die Zwiebeln zugeben und anbraten. Kurz bevor die Zwiebeln beginngen Farbe anzunehmen den Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitbraten. Sobald ein angenehmer Knoblauchgeruch aufsteigt die Tomaten hinzugeben und ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz ist richtig, wenn sie sehr sämig ist. Sollte die Sauce zu dickflüssig werden mit etwas Pastawasser verdünnen.
  • Pasta kochen: Nudeln nach Anleitung bissfest kochen. Die Pasta abgießen, dabei etwas Nudelwasser zurückbehalten.
  • Bucatini / Penne / Spaghetti mit all' amatriciana Sauce vereinen: Die Pasta tropfnass in die amatriciana Sauce geben und gut verrühren. Sollte sie zu dickflüssig sein mit etwas Pastawasser verdünnen. Den Pecorino oder Parmesan untermischen.
  • Pasta all' amatriciana servieren: Die gemischte Pasta auf Teller verteilen und mit etwas Käse und Basilikum garnieren.
Keyword Guanciale, Pancetta, Pasta, Tomate
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass es deine Freunde auf Instagram wissen! Erwähne @brotwein_net oder benutze den Hashtag #brotwein! durch klicken.
Pasta all' amatriciana Rezept

Pasta all' amatriciana Rezept

Leckeres für jeden Tag – „Nudeln & Co.

Das Pasta all‘ amatriciana Rezept habe ich für das Jahresevent „Leckeres für jeden Tag“ gekocht. Das Event wird von Marie-Louise (Küchenliebelei) organisiert. Im Januar ist das Thema „Nudeln & Co.“. Alle Teilnehmer stehen unten und sind mit ihren Rezepten verlinkt.

Weitere Ideen für #LeckeresFürJedenTag #NudelnfuerjedenTag

Simone von zimtkringel mit Spaghetti mit Turbo-Bolo und Pilzen
Gabi von USA kulinarisch mit Chicken Broccoli Pasta Bake (Nudelauflauf)
Britta von Brittas Kochbuch mit Fussili mit Radicchio, Gorgonzola, Walnüssen und Birnen
Sonja von fluffig & hart mit selbstgemachte Tagliatelle mit Spinat und Gorgonzola
Martina von ninamanie mit Grünkohl-Pistazien-Pesto
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Schnelle Fettuccine Alfredo
Gabi von Langsam kocht besser mit Kärntner Kasnudel
Silke von Blackforestkitchen mit Pink Pasta mit Feta
Regina von bistroglobal mit Lauch-Glasnudelpfanne vegan
Volker von Volkermampft mit Leckere Gorgonzola Sauce mit Pilzen und hausgemachter Pasta
Jill von Kleines Kuliversum mit Pasta Alfredo mit Blumenkohl
Cornelia von SilverTravellers mit Asia Nudeln mit Gemüse und Hähnchenbrust – schnelle asiatische Nudelpfanne
Carina von Coffee2Stay mit Grüner Genuss: Frische Pasta trifft auf Avocado-Creme

Bloggerevent - Leckeres für jeden Tag

15 Kommentare

  1. Pingback: Grünkohl-Pistazien-Pesto - grün, lecker, veggie - Ninamanie

  2. Pingback: Leckere Gorgonzola Sauce mit Pilzen und hausgemachter Pasta

  3. Pingback: Pink Pasta mit Feta | Blackforestkitchenblog

  4. Pingback: Lauch-Glasnudelpfanne - vegan - Bistro Global

  5. Pingback: Nachgekocht: Farfalle mit Radicchio, Gorgonzola, Walnüssen und Birnen | Brittas Kochbuch

  6. Liebe Sylvia,
    so liebe ich Nudeln. Einfach schnell gemacht und köstlich. Leider habe ich bei uns noch nirgends Guanciale oder Pancetta entdecken können. Ich denke, mit einem guten durchwachsen Speck wird es auch schmecken.

    Liebe Grüße und noch alles Gute für 2024
    Britta

  7. Liebe Sylvia,
    ah, ein Klassiker, perfekt! Pasta all-Amatriciana habe ich tatsächlich noch nie selbst zubereitet, aber Nudelgerichte gehen doch immer.
    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag
    Carina

  8. Liebe Sylvia,
    was für ein köstliches und unkompliziertes Rezept – mag ich!
    Auf ein glückliches und gesundes neues Jahr mit vielen tollen Rezepten!
    Liebste Grüße von Martina

  9. Cornelia sagt

    5 stars
    Wenn ich das Titelfot so sehe, bekomme ich direkt Appetit auf eine Portion Pasta – und das zu einer Zeit, wo ich von Weihnachten noch total „grundgesättigt“ bin! Will sagen: sieht köstlich aus!

  10. Hmm, ich glaube, ich muss mal beim „Edel-Rewe“ nach richtig gutem Pancetta fragen – das liest sich so lecker!

  11. Pingback: Nudeln & Co: Kärntner Kasnudel | Langsam kocht besser

  12. Silke von Blackforestkitchen sagt

    Sehr lecker liebe Sylvia, hab ich tatsächlich noch nie gegessen. Mal kucken ob es be uns auch Pancetta gibt. Liebe Grüße Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating