Bauernbrot & Landbrot, Brot und Brötchen, Deutsche Küche, Europa, Roggen, Roggenbrot, Roggensauerteig
Schreibe einen Kommentar

Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Mein einfaches Roggenbrot ist ein lockeres und kräftiges Brot mit 100 % Roggenmehl. Es wird mit Sauerteig getrieben. Da es in der Kastenform gebacken wird, ist es auch für Anfänger im Brotbacken geeignet.

Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Ein sehr würdiges Brot zum heutigen Tag des deutschen Brotes 2022 ist dieses Roggenbrot im Kasten. Roggenbrote und Roggenmischbrote mit Sauerteig stehen in ihrer Vielfalt einfach für die deutsche Brotkultur. Anders als im Süden von Europa, ist es hier von den klimatischen Verhältnissen oft schwierig für Weizen gewesen, so dass vielfach Roggen angebaut wurde. Traditionell wird es mit Sauerteig getrieben.

1 Laib mit ca. 1 kg aus der Kastenform

1 Laib mit ca. 1 kg aus der Kastenform

Einfaches kräftiges Kastenbrot

Das Kasten-Roggenbrot wird mit 100 % Roggenmehl 1350 gebacken, wobei gut 40 % des Roggenmehls versäuert werden. Der Geschmack wird dadurch kräftig mit feinsäuerlichen Aromen. Perfekt ist es zu kräftigen Wurst und Käsesorten sowie zur bayerischen Brotzeit.

Wunderbar locker: Roggenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Wunderbar locker: Roggenbrot mit Sauerteig ohne Hefe

Einfaches Roggenbrot mit Sauerteig ohne zusätzliche Hefe

Dieses einfache Roggenbrot kommt durch den hohen Sauerteiganteil ohne zusätzliche Hefe aus. Optimal ist es den Sauerteig vorher aufzufrischen, damit er ausreichend triebstark ist. Wer sich nicht sicher ist, ob der Sauerteig triebstark genug ist, der gibt noch bis 4 g Frischhefe hinzu. Die Gehzeit verkürzt sich dann voraussichtlich.

Lecker & einfach Kastenroggenbrot

Lecker & einfach Kastenroggenbrot

Roggenteige kleben stark

Teige mit viel Roggenmehl kleben sehr stark. Und je mehr Wasser im Teig verarbeitet wird, umso klebriger wird er zusätzlich. Das ist auch völlig normal! Wenn ich Roggenbrote in der Kastenform backe, dann nehme ich relativ viel Wasser. Mit mehr Wasser wird die Krume lockerer und die Frischhaltung verbessert sich. In der Kastenform halten die Brote ihre Form durch den Rand und halten die Gärgase besser. Das einfache Roggenbrot in der Kastenform ist daher besonders für Einsteiger geeignet. Die Rezeptmenge ist für eine 25 cm Kastenkuchenform optimiert.

Rezept für einfaches Roggenbrot in Kastenform

1 Laib ca. 1.000 g (Kastenform 25 cm)

100 % Roggen
Teigausbeute TA 183

Zutaten Sauerteig:

  • 250 g Roggenmehl 1350
  • 250 g Wasser
  • 25 g Anstellgut (Roggensauer)

Zutaten Hauptteig:

  • Sauerteig
  • 350 g Roggenmehl 1350
  • 250 g Wasser
  • 12 g Salz
  • 1 EL Zucker (10 g) oder Rübensaft
Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Einfaches Roggenbrot in Kastenform

Zubereitung einfaches Roggenbrot:

  1. Sauerteig: Das aufgefrischte Anstellgut mit warmen Wasser und Roggenmehl mischen und ca. 12 bis 14 Stunden reifen lassen.
  2. Hauptteig: Sauerteig mit Hauptteigzutaten in einer Schüssel sehr gut mit einem Spatel ca. 4 Minuten vermischen. (Teig ist sehr klebrig und weich.)
  3. Stockgare: Ca. 10 Minuten Teigruhe.
  4. Teilen und Formen: Den Teig noch einmal kurz durchmischen, dann mit nassen Händen in die gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen.
  5. Stückgare: 1,5 bis 2,0 Stunden gehen lassen.
  6. Den Backofen auf höchster Stufe (mind. 250°C O/U-Hitze) ausreichend lang vorheizen.
  7. Backen: Das Brot in den Ofen einschießen und mit Dampfschwaden backen. Nach 10 Minuten die Ofentür weit öffnen, um den Schwaden abzulassen. Die Temperatur dabei auf 200°C reduzieren. Insgesamt 60 bis 65 Minuten backen.
  8. Das Brot herausholen und ohne Form auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Zubereitungszeit am Backtag: ca. 5 Stunden
Zubereitungszeit insgesamt: ca. 18 Stunden

Ideal für kräftige Brotzeiten und Brotboxen

Ideal für kräftige Brotzeiten und Brotboxen

Weitere tolle Roggenbrot Rezepte bei Brotwein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.