Frühling, Für den Teller, Herbst, Käse, Salat, Sommer, Winter, Wurst
Kommentare 31

Salat mit Käse und Schinken – Salade Montagnarde

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Salade Montagnarde ist ein typischer Salat mit Käse und Schinken in Frankreich. Er ist sozusagen ein Bruder des berühmteren Salade Nicoise aus Nizza und repräsentiert die Bergregionen.

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Der Salade Montagnarde war mein Lieblingsalat in meiner Studienstadt Grenoble. Es ist ein reichhaltiger Salat, den es abgewandelt überall in Frankreich gibt.

Salade Montagnarde – was die Berge so bereit stellen

Der Bergsalat „Salade Montagnarde“ verwendet die Zutaten, die in den bäuerlichen Bergen immer vorhanden sind: Käse und Wurst sowie diverses Grün aus dem Garten. In Grenoble waren als Käse die Savoyer Spezialitäten „Tomme de Savoie“ und „Reblochon“ allgegenwärtig. Manchmal gab es noch „Bleu de Sassenage“ oder „Saint Marcellin“ oder „Saint Felicien“ dazu.
In den Mittelgebirgen der Auvergne habe ich ihn schon mit Cantal, Saint-Nectaire, Salers, Fourme d’Ambert und Bleu d’Auvergne gegessen. Im Baskenland kommt Bayonneschinken und Schafskäse als Spezialitäten auf den Teller. Anstelle oder auch zusätzlich zum Schinken, kann auch noch Salami dabei sein.

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Dressing klassisch mit Senf und Honig sowie Varianten

Als Dressing bietet sich eine Vinaigrette bzw. ein klassisches Honig-Senf-Dressing an. Perfekt ist es mit dem typisch scharfen Dijon Senf, Honig und Weißweinessig. Die Variante mit groben Senf „moutarde à l’ancienne“ und rotem Balsamico Essig – dann ohne Honig – war auch sehr gängig und lange mein Standard Salatdressing.

Rezept für Salat mit Käse und Schinken – Salade Montagnarde

2 Portionen als Hauptspeise

Zutaten Salat:

  • 1 kl Salatkopf
  • 1 – 2 Tomaten oder 10 bis 20 Cocktailtomaten
  • 1/4 bis 1/2 Gurke
  • 1/4 bis 1/2 Paprika
  • 3 EL Walnusskerne
  • 40 – 80 g Bergkäse (z.B. Tomme de Savoi, Reblochon, etc.)
  • 40 – 80 g Schinken roh / gekocht oder Salami in Scheiben

Zutaten Honig-Senf-Dressing:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf (Dijon Senf scharf)
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Essig (Weißweinessig)
  • Salz
  • Pfeffer weiß

Zutaten Ancienne-Senf-Balsamico-Dressing (Variante):

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf (Senf ancienne)
  • 2 EL Essig (Balsamico rot)
  • Salz
  • Pfeffer weiß

Dazu: Baguette und Weißbrot

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Zubereitung Salat mit Käse und Schinken:

  1. Vorbereitungen: Den Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Paprika waschen und in Ringe oder Spalten schneiden. Die Gurke ganz oder teilweise schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten – je nach Größe – halbieren, vierteln oder achteln. Käse in Scheiben schneiden und gegebenenfalls die Rinde wegschneiden.
  2. Dressing: In einer Schüssel das Olivenöl zusammen mit Honig und Senf sowie Salz und Pfeffer geben. So lange umrühren, bis eine cremige Emulsion enstanden ist. Den Essig zugeben und unterrühren.
  3. Anrichten: Auf einem großen Teller in der Mitte einen Berg Salat auftürmen. Da dann nach Belieben Käse, Schinken, Salami und das Gemüse dekorativ verteilen. Mit Walnüssen bestreuen. Das Baguette / Weißbrot dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Salat mit Käse und Schinken - Salade Montagnarde

Variante mit Käse, Salade Montagnarde

„All you need is“: Salat

Das Salade Montagnarde Rezept ist mein Beitrag zum Blog-Event „All you need is…“, wo sich viele Blogger diesen Monat das Thema Salate annehmen. Es sind tolle Beiträge zusammengekommen, es lohnt sich auch bei den anderen vorbei zu schauen! #allyouneedis und #allyouneedissalatbar. Ins Leben gerufen wurde das Event von Kleiner Kuriositätenladen und wird aktuell von Jankes*Soulfood und Möhreneck weitergeführt. Alle Teilnehmer stehen unten und sind mit ihren Rezepten verlinkt.

Alle Teilnehmer #allyouneedissalatbar:

Feed me up before you go-go | Kichererbsen-Tahini-Salat mit Tortillachips
Möhreneck | Griechischer Salat mit mariniertem Tofu
Langsam kocht besser | Honig-Senf-Dill-Dressing wie vom schwedischen Möbelhaus
Kleines Kuliversum | Vegetarischer Caesar Salat
Jankes*Soulfood | Bunter mexikanischer Nudelsalat mit Nachos
Volkermampft | Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen
Lebkuchennest | Gegrillte Salatherzen mit Kartoffeldressing
ninamanie | Lauwarmer bunter Kartoffel-Spargel-Salat
Mein wunderbares Chaos | Grüner Spargel Caprese mit Orangen-Gremolata
Nom Noms food | Würziger Wassermelonen-Gurken-Salat mit erfrischendem geeisten Ziegenkäse
Applethree | Tortellini Salat Rezept vegetarisch
zimtkringel | pfeffriger Erdbeersalat mit Gorgonzola
Küchenmomente | Obstsalat Rainbow
Ye Olde Kitchen | Lauwarmer Graupensalat mit Radieschen, Zuckerschoten und Kräutern
evchenkocht | Gerösteter Kartoffelsalat mit keine Grüne-Sauce-Dressing
Cakes, Cookies and more | Gegrillter Caesar Salad mit Hühnchen
Ina Is(s)t | Gegrillter Fenchelsalat mit Grapefruit und Kalamata Oliven
SavoryLens | Tabouleh – Libanesischer Petersiliensalat mit Perl-Couscous
pastasciutta.de | Möhrensalat mit Sesamsauce
Küchentraum & Purzelbaum | Brotsalat mit Tomaten
Probieressmahl | Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen
Teekesselchen Genussblog | Gegrillter Salat (vegan)

31 Kommentare

  1. Pingback: Lauwarmer bunter Kartoffel-Spargel-Salat - Ninamanie

  2. Pingback: Brotsalat mit Tomaten - Küchentraum & Purzelbaum

  3. Pingback: Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen | volkermampft

  4. Pingback: Salatbar: Honig-Senf-Dill-Sauce | Langsam kocht besser

  5. Pingback: Kichererbsen-Tahini-Salat mit Tortillachips | Feed me up before you go-go

    • Spätburgunder sagt

      Französische Bergkäse sind einfach genial lecker. Zum Salat passen die immer sehr gut.
      Viele Grüße Sylvia

  6. Pingback: Obstsalat Rainbow | Küchenmomente

  7. Pingback: Tortellini Salat Rezept vegetarisch - Applethree - Food | Travel | Life

  8. Ein toller Salat – kann ich mir gerade nach einer Wanderung super vorstellen. Lecker!
    Liebste Grüße von Martina

    • Spätburgunder sagt

      Der Salat ist im ganzen Sommer einfach klasse – und eben so reichhaltig, wie man es gerne möchte.
      Viele Grüße Sylvia

  9. Das ist mal ein Salat nach dem Geschmack meines Mannes 😉 Ich hör ihn schon: „Nicht nur Grünzeugs, gut so…!“

      • Spätburgunder sagt

        Gerade bei dem Salat denke ich immer meine Zeit in Frankreich und da kommt man halt ins erzählen. 😉

    • Spätburgunder sagt

      Jaaaa, mein Mann mag ebenfalls noch zusätzliches zum Grün – ich aber auch 😉

  10. Pingback: Gerösteter Kartoffelsalat mit keine Grüne-Sauce-Dressing - evchenkocht

  11. Liebe Sylvia,
    eine wirklich leckere Kombination! Da würde auch der Herr des Hauses besonders darauf stehen…
    Liebe Grüße, Ina

    • Spätburgunder sagt

      Ja, man kann ja mehr oder weniger Käse und Schinken zum Salat geben. Oder eben extra für eine Person reichen. 😉

  12. Pingback: Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen - Probier ess Mahl!

  13. Liebe Sylvia,
    das ist ja quasi ein Vesperteller-Salat. Ich bin begeistert! So toller Käse.
    Herzlichst, Conny

  14. Hallo liebe Sylvia,
    hach, bisher habe ich nicht gewusst wie dieser Salat heißt! Da ist sein großer Bruder eben auch sprachlich deutlich bekannter. Wobei ich deinen auch ganz klasse finde!
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Spätburgunder sagt

      Verstecken braucht er sich nicht. Es wundert mich eigentlich, warum der Name hier eher unbekannt ist. Wahrscheinlich ist „Berg“ nicht spektakulär genug. 🙂

  15. Der Bruder von Nicoise gefällt mir ausgesprochen gut, wenn ich mir deine Bilder so anschaue, liebe Sylvia ♥ Da vereinen sich herrliche Zutaten miteinander – vielen Dank für dein Rezept.

    • Spätburgunder sagt

      Den gibt es so oft in Frankreich, keine Ahnung, warum ihn unter dem Namen hier kaum einer kennt. Aber er braucht sich nicht verstecken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.