Für den Teller, Gemüse, Herbst, Pasta, Winter
Schreibe einen Kommentar

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Die Spaghetti mit Rosenkohlpesto, Rosenkohl und Haselnüssen sind eine leckere vegetarische Winterpasta. Durch den pürierten Rosenkohl und den Nüssen hat es genau den Richtigen Konsistenzmix zwischen Cremigkeit und Crunsch. Und macht auch optisch etwas her!

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Rosenkohl und Nüsse

Der nussige Rosenkohl passt gut zu heimischen Nüssen. Gerade Haselnüsse und Walnüsse sind regional gut verfügbar und mit ihrem herb-bitteren Aroma perfekt für den Rosenkohl. Die Kombination Nudeln-Pasta-Nüsse habe ich schon in der Sahne Variante Rosenkohl-Pasta mit Sahne-Sauce und Haselnüssen verwendet. Meist verwende ich in dieser Kombi eher Haselnüsse, aber das ist Geschmackssache. 🙂

Rezept für Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

2 Portionen

Zutaten:

  • 160 g Pasta (z.B. Spaghetti, Tagliatelle, Penne)
  • 1 Rezept Rosenkohlpesto – Creme / Pesto mit Rosenkohl
    (mit 250 g Rosenkohl, 30 g Haselnusskerne (oder Walnüsse), 1/2 Knoblauchzehe, 20 g Parmesankäse, 40 – 80 g Olivenöl (hier: 40 g), 40 g Gemüsebrühe / Kochwasser Rosenkohl, Salz, Pfeffer)
  • 1 EL Haselnüsse oder Walnüsse
  • optonal: 20 – 40 g Parmesankäse
Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Zubereitung Pasta mit Rosenkohlpesto:

  1. Vorbereitungen: Das Rosenkohlpesto – Creme / Pesto mit Rosenkohl wie im Rezept zubereiten. Den Parmesankäse reiben oder hobeln. Die Nüsse grob hacken.
  2. Pasta kochen: In einem Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen, Salz und Nudeln hineingeben und im sprudelnden Wasser die Nudeln bissfest kochen. Nudeln durch ein Sieb abgießen.
  3. Finalisieren: Die Nudeln mit dem Pesto mischen, sollte das Pesto etwas zu fest sein mit heißem Wasser oder Olivenöl cremiger rühren. Die Deko-Rosenkohlröschen und den Parmesankäse unterrühren und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Pasta mit Rosenkohlpesto und Haselnüssen

Weitere köstliche Herbst-Pasta Rezepte bei Brotwein:

Frischer Rosenkohl

Rosenkohl an der Stange

Rosenkohl

Rosenkohl, auch Brüsseler Kohl, Sprossenkohl bzw. Kohlsprossen, ist eine Variante des Gemüsekohls. An einem hochwüchsigen Stängel (50 bis 70 cm= bilden sich spiralförmig Knospen (Blattröschen), die wenn wie nicht abgeerntet werden nach der Überwinterung im Frühjahr zu Sprossen austreiben, die im Sommer blühen. Brüsseler Kohl enthält viele Mineral- und Ballaststoffe sowie viel Vitamin A, B2 und C. Rosenkohl schmeckt als Salat und gekocht als Gemüse. Es lässt sich gut einfrieren.

Weitere köstliche Rosenkohl Rezepte bei Brotwein:

Frischer Rosenkohl

Einzelne Röschen Rosenkohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.