Alle Artikel mit dem Schlagwort: Forelle

Forelle aus dem Ofen - Fisch zum Karfreitag

Forelle aus dem Ofen – Fisch zum Karfreitag

Die Forelle aus dem Ofen ist ein köstlicher Klassiker, der durch seine Einfachheit besticht. Eine gute frische Forelle, etwas Zitronensaft und Öl sowie Salz und Pfeffer ist alles was man hierfür braucht. Mit guten geschmackvollen Kartoffeln wird dieses Gericht perfekt für den Karfreitagsfisch. Wer mag kann noch etwas braune Butter dazugeben. Fisch an Karfreitag hat eine lange Tradition, gehört er doch als Fisch nicht zu den Tieren und ist somit als Fastenspeise erlaubt. Forellen werden vielerorts in heimischen Fischteichen gezüchtet und sind daher immer Willkommen. Als traditionelle regionale Gerichte geeignet sind „Forelle blau“ und „Forelle Müllerin“ überall bekannt. Die Zubereitung im Ofen kommt vom Geschmack durch das Braten im Ofen der Forelle Müllerin nahe, wobei hier der Fisch nicht in Mehl gewälzt wird. Weitere tolle Fischgerichte bei Brotwein: Lachs gebeizt Wolfsbarsch (Loup de mer) grillen auf dem Holzkohlegrill Lachs mit Wildreis und Spinat an einer Estragon-Weißwein-Sahne-Sauce Feine Kartoffelsuppe mit Lachs Lachsquiche mit frischem Lachs Babyspinat-Salat mit warmen Kartoffeln und Stremellachs Lachsquiche mit geräuchertem Lachs und Erbsen