Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pinienkerne

Radicchio Salat mit Orangen, Granatapfel und Pinienkerne

Radicchio Salat mit Orangen, Granatapfel und Pinienkerne

Der Radicchio Salat mit Orangen, Granatapfel und Pinienkerne ist ein wunderbarer bitter-süß-fruchtiger Herbst-Winter-Salat. Bitter und süß sind eine ganz klassische Kombination und zusammen mit einer fruchtigen Komponente einfach gut! Die Süße erhält der Radicchio durch Honig im Dressing sowie durch die süße von Orange und Granatapfel. Die fruchtige, leicht saure Note erhält der Salat durch Zitronen- und Orangensaft sowie den Granatapfelkernen. Zusammen mit etwas Weißbrot ist der bitter-fruchtige Radicchio Salat durchaus ein Salat zum Sattessen. Für einen Vorspeisensalat müsste die Menge etwas reduziert werden. Die Idee zu diesem Salat habe ich aus dem Buch „Genussvoll vegetarisch“ von Ottoleghi, jedoch habe ich es meinem Vorrat entsprechend stark angepasst. Roten Chicoree, Ricotta und rote Sprossen wurden weggelassen, die Blutorange durch eine normale Orange ersetzt, Honig anstelle von Ahornsirup genommen und das Orangenblütenwasser durch Orangensaft ersetzt. Im Endeffekt also ein komplett neues Rezept erstellt. 😉 Weitere Lieblingsrezepte mit Radicchio: Karamelisierter Radicchio mit Blauschimmelkäse Risotto mit Radicchio, Birne und Blauschimmelkäse

Gurken-Zucchini-Salat mit Parmesankäse, Koriander und Pinienkerne

Sommerküche: Gurken-Zucchini-Salat

Der Gurken-Zucchini-Salat bringt die Sommerküche der Provence auf den Teller. Von den Zutaten sehr einfach, aber genau dann kommt es auf die Qualität der Zutaten an! Gurke und Zucchini müssen klein und knackig sein, denn sie werden für diesen Salat wie „Bandnudeln“ gehobelt. Die Frische und Säure bringen Zitronensaft und Koriandergrün. Eine gewisse Salzigkeit liefert der gehobelte Parmesankäse. Die gerösteten Pinienkerne bringen Biss und Nussigkeit. Sommerküche wie ich sie liebe! Diesen Salat liebe ich für seinen Geschmack und Optik. Unglaublich fein und ansprechend wird er serviert – ein perfekter Start in ein Menü. Auc ist der Gurken-Zucchini-Salat mit Pinienkernen, Parmesankäse und Koriandergrün ein perfektes Gästeessen, da er schnell zubereitet werden kann. Der Salat ist in der Provence beheimatet. Die Provence erstreckt sich von den Alpenausläufern bis zum Mittelmeer und liegt in der Region Provence-Alpes-Cote d’Azur. Bunte Märkte, Klöster und Häfen, Lavendelfelder und Olivenbäume, Weinberge und Aprikosenhaine sind das was man mit diesem schönen Landstrich verbindet. Die Küche der Provence „La Cuisine provenciale“ ist von frischen Zutaten mit vielen leckeren Kräutern geprägt. Sie ist wie die …

Reis mit Spinat, Pinienkernen und Rosinen

Reis mit Spinat, Pinienkernen und Rosinen

Dieses Gericht verbindet die klassische Kombination Spinat – Pinienkerne – Rosinen mit Reis. Als Salat ist Spinat mit Pinienkernen und Rosinen im Mittelmeerraum beliebt. Also warum nicht als warmes Gericht mit Reis kombinieren? Hier trifft Süße (Rosinen) auf Nussigkeit (Pinienkerne) und Salzigkeit (mit Brühe gekochter Reis), wie ich finde eine gute Kombination. Als Beilage eignen sich ein kleines Stück gebratenes Fleisch vom Rind, Schwein oder Huhn. Der Beitrag nimmt am Blogevent Fiesta del arroz von Zorra teil. Weitere tolle Risotti und ristoähnliche Rezepte bei Brotwein: https://brotwein.net/perldinkel-kohlrabi-sotto-536 https://brotwein.net/zitronen-risotto-mit-babyspinat-1756 Risotto mit Blauschimmelkäse und karamelisierten Äpfeln Fenchel-Risotto Perlemmer mit Topinambur und Sellerie Gelbe Bete Risotto Rote Bete Risotto Risotto mit Radicchio, Birne und Blauschimmelkäse