Frühling, Für den Teller, Grillen - Barbecue BBQ, Herbst, Lamm & Zicklein - Schaf & Ziege, Levante, Rind, Sommer, Türkei
Kommentare 16

Adana Kebap – Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Adana Kebap sind in der türkischen Küche Hackfleisch Spieße vom Grill. Sie sind eine Spezialität der türkischen Provinz Adana. Man kann sie auch ganz einfach selber machen.

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Der Adana Kebab ist der zweite Beitrag meiner türkischen Rezepten Woche und das erste von drei Kebab-Rezepten. Mit der Türkei verbinde ich viele Erinnerungen in meiner Kindheit. Mein Vater hat in den 1980er Jahren dort 4 Jahre gearbeitet, so dass ich regelmäßig dort meine gesamten Sommerferien verbracht habe. Natürlich hat man dort auch einiges an landestypischer Küche mitbekommen.

Kebap – gebratenes oder gegrilltes Fleisch

Das Wort Kebap – auch Kebab, Kabab, Kabob – bedeutet einfach nur gebratenes oder gegrilltes Fleisch. Der bekannteste Kebab dürfte der Döner sein. Ursprünglich waren es in rechteckige Stücke geschnittenes und gegrilltes Kalbfleisch oder Lammfleisch. Weitere bekannte Varianten sind Şiş Kebap – Rezept für türkische Fleischspieße vom Grill (Schisch Kebab) aus mariniertem Lammfleisch mit Tomaten und Paprika (Link folgt) sowie der İskender Kebap (Yoğurtlu Kebap – Grillfleisch mit Joghurt und Fladenbrot) (Link folgt)

Adana Kebap

Die gegrillten Hackfleischspieße stellen eine scharf gewürzte Variante der Köfte Hackbällchen dar. Das Hackfleisch wird traditionell mit großen Messern von Hand aus Hammel- oder Lammfleisch hergestellt. Gewürzt wird es mit Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer Petersilie und Pul Biber (Chiliflocken). Dazu werden gegrillte Tomaten und Peperoni gereicht sowie Fladenbrot, Zwiebeln und Blattsalat.

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Das richtige Brot für Kebab

Zur Mezze Tafel wird traditionell Weißbrot und Fladenbrot gereicht. Je nach Vorliebe können das Sesamkringel, Türkisches Fladenbrot Rezept, Pita Brot oder Pide sein.

Rezept für Adana Kebap – Hackfleisch Spieße vom Grill

2 Portionen (~ 4 – 5 Spieße)

Zutaten:

  • 300 g Hackfleisch vom Rind oder Lamm
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Piment
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, wenn mageres Rinder- oder Lammhackfleisch
  • 2 – 3 EL Semmelbröseln
Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Adana Kebap - Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill

Zubereitung Adana Kebap:

  1. Vorbereitungen: Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Gewürze abmessen.
  2. Hackfleisch würzen: Das Hackfleisch mit Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, Ei, Salz und Gewürzen gut vermischen. Wenn das Hack sehr fettarm ist, dann etwas Olivenöl zugeben. Wer mag kann noch etwas Semmelbrösel untermischen.
  3. Adana Spieße formen: Das Hack in 4 bis 5 Portionen teilen. Jede Portion komplett fest um Spieße wickeln oder in kleinere längliche Frikadellen auf die Spieße stecken.
  4. Kebap grillen: Auf dem Grill die Hackspieße so lange grillen, dass das Fleisch durch ist und außen eine schöne Farbe erhält.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten formen plus grillen

Weitere tolle Türkische Rezepte bei Brotwein:

Kulinarische Weltreise #kulinarischeweltreise

Das Adana Kebap habe ich für das Jahresevent „kulinarische Weltreise“ gegrillt. Die kulinarische Weltreise wird von Volker (volkermapft) organisiert und trägt Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern zusammen. Die August-Station geht in die Türkei. Alle Teilnehmer stehen unten und sind mit ihren Rezepten verlinkt.

Kulinarische Weltreise Türkei: alle Teilnehmer und Rezepte

Die Zusammenfassung Türkei findet Ihr am 30. August 2020 bei volkermapft. Folgende Beiträge sind zusammengekommen:

Britta von Backmaedchen1967 mit Açma-fluffige türkische Brötchen
Britta von Brittas Kochbuch mit Hähnchen im Fladenbrot + İmam bayıldı + Blätterteigrolle mit Spinat und Schafskäse, Zaziki, Rote-Bete-Trauben-Salat + Köfte-Pfanne mit Gemüse und türkischen Reisnudeln + Gefüllte Weinblätter
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Großmutters Pilav – İç Pilav + Geschmorte Zucchini – Kabak yahnisi + Grüne Bohnen mit Lammfleisch (kuzu etli ile yeşil fasulye) und türkischer Reis + Grieß-Helva mit Himbeer-Joghurteis – dondurmalı helva
Carina von Coffee2Stay mit Mantı mit Acili Ezme
Sonja von fluffig & hart mit Kısır – türkischer Bulgursalat + Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen
Jill von Kleines Kuliversum mit Çılbır – pochierte Eier mit Joghurt
Ulrike von Küchenlatein mit Frikadellen mit Tomaten – Salçali Köfte + Augenbohnensalat – Klasik piyaz + Paprika-Fladen – Biberli ekmek + Joghurt-Käse-Creme – Haydari + Türkisches Dorfbrot aus dem Topf + Karotten-Joghurt-Salat – Havuçlu Yoğurt Salatası + Zucchini mit Bulgur in Olivenöl + Weizengrütze mit Gemüse + Röstfleisch Gärtnerin – Bahçe Kebabi
Tina von Küchenmomente mit Revani Tatlisi – Türkischer Grießkuchen vom Blech
Susanne von magentratzerl mit Mantı + Faule Mantı + Açma – Flauschige Brötchen
Nadine von Möhreneck mit vegane Pide mit zweierlei Füllung
Andrea von our food creations mit Mercimek Çorbası – Türkische Linsensuppe + Kısır – Bulgursalat
Wilma von Pane-Bistecca mit Muhammara – Tuerkischer Pepperoni Dip + Kiymali Pide – Tuerlisches gefuelltes Fladenbrot + Sandal Sefasi – Bootausflug auf tuerkisch
Michael von SalzigSüssLecker mit Gözleme (gefüllte Teigfladen) mit Spinat und Schafskäse
Susi von Turbohausfrau mit Mücver + Pasta mit Lamm und Joghurt
Simone von zimtkringel mit Tscherkessenhuhn – Çerkez Tavuğu
Michael von SalzigSüssLecker mit Gözleme (gefüllte Teigfladen) mit Spinat und Schafskäse
Volker von Volkermampft mit Wassermelonen Gazpacho – Karpuz Çorbası – vegan oder mit Krabben + Mezze – Acılı Ezme – Rezept für den scharfen türkischen Dip + Domates Soslu Köfte – Türkische Hackbällchen in Tomatensoße + Dana etli güveç – Türkisches Kalbsgulasch mit viel Gemüse + No Knead Pide – kleine türkische Fladenbrote ohne Kneten + Die 5 besten türkische Restaurants in Hamburg!
Susan von Labsalliebe mit Sigara Börek – Börek mit Spinat und Feta aus dem Ofen
Sus von CorumBlog 2.0 mit Sigara böreği
Christian von SavoryLens mit Türkische Köfte vom Grill mit Bulgursalat und Sumach-Joghurt

16 Kommentare

  1. Pingback: Die kulinarische Weltreise – Gefüllte Weinblätter (Türkei) | Brittas Kochbuch

  2. Pingback: Açma-fluffige türkische Brötchen - Backmaedchen 1967

  3. Hallo Sylvia,

    danke für die Einblicke. Du hast auf Petersilie verzichtet? Hat das einen bestimmten Grund oder bist Du einfach kein großer Fan?

    Schöne Grüße
    Volker

  4. Pingback: Kulinarische Weltreise: Türkische Mantı und Acılı Ezme | Coffee to stay

  5. Pingback: Revani Tatlisi - Türkischer Grießkuchen vom Blech - Küchenmomente - der Backblog

  6. Pingback: Kiymali Pide – Tuerkisches, gefuelltes Fladenbrot – Turkish filled Flatbread – Pane Bistecca

  7. Pingback: Sandal Sefasi – Bootausflug auf Tuerkisch – Turkish Boat Trip – Pane Bistecca

  8. Pingback: Muhammara – Tuerkischer Pepperoni-Dip – Turkish Capsicum-Dip – Pane Bistecca

  9. Pingback: Update: Die kulinarische Weltreise in der Türkei | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.