Frühling, Für den Teller, Herbst, Reis - Risotto - Perlgetreide, Sommer
Schreibe einen Kommentar

Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Zitronen-Risotto mit Babyspinat

Das Zitronenrisotto mit Babyspinat ist ein perfektes Frühlingsgericht. Die zarten Spinatblätter sind viel zu fein um sie lange zu kochen. Hier im Risotto sind sie perfekt aufgehoben, da sie hier nur zusammenfallen brauchen. Das Zitronen-Spinat-Risotto kann Solo als vegetarisches Hauptspeise genossen werden. Aber auch als Beilage zu Huhn und Fisch ist es sehr fein!

Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Rezept für Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

2 Portionen als Hauptgericht

Zutaten Zitronen-Spinat-Risotto:

  • 120 g Risottoreis (ca. 1/2 – 1 Tasse)
  • 1 kl Zwiebel oder 2 Schalotten
  • Butter oder Butterschmalz
  • 50 ml trockener Weißwein
  • ca. 1/2 l Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe (vorzugsweise selbstgemacht)
  • 300 g Spinat, Babyspinat
  • 1 Zitrone Saft und Schale
  • Parmesankäse gerieben
  • Salz
  • weißer Pfeffer
Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Zubereitung Zitronen-Spinat-Risotto:

  1. Vorbereitungen: Zwiebel oder Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Spinat waschen. Einige schöne ganze Blätter als Deko zur Seite legen. Die restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Von einer Zitrone Einige Zitronenzesten zur Deko abreiben, dann weitere Schale abreiben. Den Saft anschließend auspressen und auffangen.
  2. Risotto kochen: Die Butter/ Butterschmalz in einem Topf heiß werden lassen und Risottoreis und Zwiebel anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verdampft ist, einen Teil der Brühe hinzufügen. Regelmäßig umrühren, damit der Risotto nicht anhängt. Sobald die zuvor zugefügte Brühe durch den Reis aufgenommen wurde, weitere Brühe angießen. So lange umrühren und Brühe zufügen bis der Reis gar ist.
  3. Wenn der Risotto gar ist, den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Den Parmesankäse unterheben. Mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Auf einem Teller die Deko-Spinatblätter legen, darauf das Zitronen-Risotto mit Babyspinat legen und mit Zitronenzesten garnieren.
  5. Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Spinat

Das Blattgemüse Spinat wird auch Gemüsespinat oder Gartenspinat genannt. Junge Blätter können roh als Salatzutat verwendet werden, größerer ältere Blätter werden überwiegend gekocht verzehrt. Um sowohl den leicht metallisch-bitteren Geschmack zu mildern, wie auch den Nitratgehalt zu verringern, kann Spinat vor der Zubereitung blanchiert werden. Allerdings gehen daurch andere positive Inhaltsstoffe verloren.

Spinat

Spinat

Weitere köstliche Spinat-Rezepte bei Brotwein:

Weitere tolle Risotto Rezepte bei Brotwein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.