Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zitronenschale

Lachs beizen - Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete

Lachs beizen – Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete

Selbst gebeizter Lachs ist einfach ein Traum. Bei diesem Rezept ist die Beize für den Lachs mit Gin, Zitrone und Rote Bete aromatisiert. Die Aromen sind dezent im Fisch zu schmecken, die Konsistenz genial. Schöne Vorspeise oder festliches Hauptgericht. Nachdem ich schon mehrfach den Lachs mit rotem Rand auf anderen Blogs gesehen habe, wollte ich ihn ebenfalls mal ausprobieren. In der Vorgehensweise blieb ich meinem erprobten Klassiker Lachs gebeizt mit Pfeffer und Fenchel treu, auch wenn ich die Zucker-Salz-Menge stark reduziert habe. Gin und Zitrone zum Aromatisieren Als Beizgewürze habe ich Gin, Zitronenschale und Pfeffer gewählt. Zitrone und Gin sind eine bewärte Kombination bei Cocktails, so dass das hier auch sehr gut zusammen passt. Wer mag, kann die Schale der Zitrone auch durch Orange ersetzen. Die Menge ist hier so gewählt, dass sie als Nuance schmeckbar ist aber nicht dominiert. Rote Bete für die Farbe Besonderes optisches Highlight ist die Färbung durch Rote Bete. Was mich sehr positiv überraschte war, dass die Bete das Aroma nicht dominierte sondern äußerst dezent war. Wer keine Lust auf …

Zitronenkuchen in Kastenform - Rezept mit Zitronensaft

Zitronenkuchen in Kastenform – Rezept mit Zitronensaft

Der Zitronenkuchen ist ein saftiger Rührkuchen, der in der Kastenform gebacken wird. Wie alle Rührkuchen ist er fix gemacht, auch wenn das Reiben der vielen Zitronenschale ein klein wenig braucht. Für das Zitronenkuchen Rezept wird Zitronensaft und Zitronenschale verwendet. Zudem wird der Kuchen mit einem Zitronenzuckerguss und einigen Zitronenzesten garniert. Belohnt wird man mit einem feinen Aroma, das beim Backen durch die ganze Wohnung strömt. Saftiger Zitronenkuchen durch Zitronensaft und -schale Damit der Kuchen einen tollen intensiven Zitroengeschmack erhält, ist richtig viel geriebene Zitronenschale im Teig und zusätzlich noch frisch gepresster Zitronensaft. Auf keinen Fall sollte man versuchen den Kuchen mit gekauften Saft aus der Tüte zu machen, der Geschmack wird nicht annähernd so wie mit frischen Zutaten! Kuchen in der Kastenform Ganz klassisch wird der Zitronenkuchen in der Kastenform gebacken. Es ist ein einfacher Alltagskuchen, der als fruchtige Komponente auf jede Kaffeetafel gestellt oder überall mit hingenommen werden kann. Der Zitonenkuchen ist mein Beitrag für das Event Blog-Event CLX – Zitrusfrüchte von Zorra. Weitere tolle Kuchen Rezepte mit Rührteig bei Brotwein: Rhabarberkuchen mit Rührteig …

Zitronen-Thymian-Pesto mit Mandeln - für Pasta, Steak, Suppen

Zitronen-Thymian-Pesto mit Mandeln – für Pasta, Steak, Suppen

Das Zitronen-Thymian-Pesto ist ein köstliches frisch-würziges Pesto mit viel Aroma. Es kann wie eine Würzsauce verwendet und natürlich zu Pasta gegessen werden. Das Pesto-Rezept ist wie alle Pesti sehr einfach und schnell herzustellen. Klassische Pesto-Zutaten: Nüsse, Kräuter, Parmesankäse Bei diesem Pesto-Rezept werden die klassischen Zutaten aus Kräutern, Nüssen, Parmesankäse und Öl verwendet. Da der Geschmack fein-würzig sein soll, habe ich keinen Knoblauch rein getan. Wer etwas Knoblauch verwenden möchte, sollte schauen, dass es nicht zu viel wird, damit der feine Charakter erhalten bleibt. Die Konsistenz des Pestos wird mit der Menge an Olivenöl gesteuert. Thymian-Zitronen-Pesto vielseitig verwendbar Auf Crostini – mit oder ohne Tomate – ist das Zitronen-Thymian-Pesto einfach lecker. Ich hatte es auch schon zum Steak anstelle von Kräuterbutter. Es kann zudem ähnlich einer Gremolata als Toppic zu rustikalen Suppen gereicht werden oder ganz klassisch zu Pasta und Gnocchis. Als Spaghetti oder Tagliatelle mit Zitronen-Thymian-Pesto und gegebenenfalls etwas gebratenem Hühnchen mag ich es ebenfalls. Thymian Thymian ist eine Heil- und Gewürzpflanze. Die kleine Blätter lassen sich leicht vom holzigen Stengel rebeln und als Tee …

Käsekuchen ohne Boden - einfaches Rezept

Käsekuchen ohne Boden – einfaches Rezept

Diese Käsekuchen ohne Boden nach einem Familienrezept und schmeckt so köstlich wie von meiner Großmutter. Er ist schnell und einfach gemacht. Je nach Vorliebe kann man ihn mit oder ohne Rosinen backen. Schnell und einfach – der Käsekuchen ohne Boden Da der Käsekuchen ohne Boden keinen Mürbeteigboden besitzt, ist er unheimlich schnell zubereitet. Die Käsemasse wird direkt in die gefettete Springform gefüllt und wird dort fest. Praktisch nicht verhindern lässt sich das Einreißen der Oberfläche. Zumindestens nicht bei diesem gut 5 cm hohen Kuchen, eventuell bei Kuchen mit nur 2 cm Käsemasse. Denn während des Backens vergrößert sich die Käsemasse stark und die Oberfläche hält die Spannung nicht aus und reist ein. Ich persönlich finde das optisch sehr ansprechend. Käsekuchen ohne Quark mit Schichtkäse Wer das Rezept für den Käsekuchen ohne Quark zubereiten möchte, der kann stattdessen Schichtkäse verwenden. Ich persönlich mag ihn damit sogar viel lieber! Schichtkäse ist ein Frischkäse aus Kuhmilch und in Herstllung, Zusammensetzung und Geschmack dem Quark sehr ähnlich. Die geronnene Milch von Schichtkäse wird jedoch nicht zentrifugiert, ausgepresst und passiert …

Ossobuco alla milanese mit Gremolata und Safran-Risotto

Ossobuco alla milanese Rezept mit Gremolata und Safran-Risotto

Ossobuco alla milanese ist einer der Rezept-Klassiker der italienischen Küche. Zusammen mit Risotto und Gremolata sowie einer konzentrierten Sauce mit Rotwein ist es ein köstliches Schmorgericht. Die Zubereitung von Ossobuco Rezepten ist immer einfach, jedoch braucht es Zeit für die Herstellung der einzelnen Teile. Es kann sowohl Rind und Kalb verwendet werden. Besonders gut wird es mit selbstgekochter Brühe. Einfach köstliches Slow Food! Ossobuco Beilagen für „alla milanese“ Die klassischen Beilagen zu Ossobuco sind Risotto und Gremolata. Die Zubereitung „alla milanese“ bezieht sich dabei auf die Beilage – dem Risotto Mailänder Art. Das Risotto alla milanese ist ein Safranrisotto mit Knochenmark. Die Gremolata ist eine Würzpaste mit Petersilie und Zitrone und gegebenenfalls weiteren Kräutern und Knoblauch. Sie ergänzt die Schmoraromen vom Fleisch perfekt, zudem bildet sie ein Gegengewicht zum fettreichen Knochenmark. Für Geschmack und Verdauung sollte man daher nie auf die Gremolata beim Ossobuco verzichten! Da dieser Beitrag gleich mehrere Rezepte und viele Infos beinhaltet, habe ich ein kleines Inhaltsverzeichnis erstellt um direkt zu den verschiedenen Bereichen springen zu können: Rezept für Ossobuco Rezept für …

Schweinefleisch-Spieße gegrillt mit Knoblauch-Thymian-Zitronen-Marinade

Schweinefleischspieße gegrillt mit Knoblauch-Thymian-Zitronen-Marinade

Sehr gerne mögen wir gegrillte Schweinefleischspieße, die mit einer Knoblauch-Thymian-Zitronen-Marinade für einige Stunden mariniert sind. Das Fleisch erhält so eine tolle Würzung, die durch die frischen Zutaten und der Zitronenschale auch frisch schmeckt. Nach einigen Stunden Marinierzeit können die Fleischstücke auf Spieße gesteckt und gegrillt werden. Fleischspieße und Gemüsespieße Seit wir uns vor einigen Jahren lange Spieße gekauft haben, sind wir totale Fans von Fleisch- und Gemüsespießen aller Art. Mindestens jedes zweite Mal gibt es die gegrillten Paprika-Zwiebel-Spieße oder andere Gemüsespieße z.B. mit Aubergine-Zucchini-Paprika-Zwiebel. Beim Fleisch variieren wir gerne, mal mit Hühnchen- (Hähnchenspieße gegrillt, asiatisch mariniert), mal Schweine-, mal Rind- oder Lammfleisch. Grillfleisch einfach selbst marinieren Grillfleisch kann man ganz einfach selbst marinieren. Das Gute daran ist, dass man genau weiß, welche Zutaten in der Marinade sind und – noch wichtiger! – ob das Fleisch auch wirklich frisch ist. Es sollte eigentlich kein Geheimnis mehr sein, dass oft Fleisch vom Vortag/Vorvortag fertig mariniert wird. Fast immer ist es noch unbedenklich, aber eben nicht mehr so frisch, dass es schön in der Theke aussehen und absolut …

Zitronen-Risotto mit Babyspinat

Zitronen-Spinat-Risotto mit Babyspinat

Das Zitronenrisotto mit Babyspinat ist ein perfektes Frühlingsgericht. Die zarten Spinatblätter sind viel zu fein um sie lange zu kochen. Hier im Risotto sind sie perfekt aufgehoben, da sie hier nur zusammenfallen brauchen. Das Zitronen-Spinat-Risotto kann Solo als vegetarisches Hauptspeise genossen werden. Aber auch als Beilage zu Huhn und Fisch ist es sehr fein! Spinat Das Blattgemüse Spinat wird auch Gemüsespinat oder Gartenspinat genannt. Junge Blätter können roh als Salatzutat verwendet werden, größerer ältere Blätter werden überwiegend gekocht verzehrt. Um sowohl den leicht metallisch-bitteren Geschmack zu mildern, wie auch den Nitratgehalt zu verringern, kann Spinat vor der Zubereitung blanchiert werden. Allerdings gehen daurch andere positive Inhaltsstoffe verloren. Weitere köstliche Spinat-Rezepte bei Brotwein: Omelette mit Spinat und Käse Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan aus Tirol Grünes Shakshuka mit Spinat und Ei Spinatsuppe mit knusprigen Parmesanchips Babyspinat als Salat mit Pinienkerne und Rosinen Spinat Quiche mit Blätterteig und Sonnenblumenkerne Mixsalat mit Babyspinat und Joghurt-Dressing Weitere tolle Risotto Rezepte bei Brotwein: Bärlauchrisotto mit gebratenem Saibling Safran-Risotto – Risotto Milanese Rote Bete Risotto mit Schafskäse (Feta) oder Ziegenkäse …

Nackenkotelett gegrillt mit italienischen Kräutern mariniert

Nackenkotelett gegrillt, mit italienischen Kräutern mariniert

Wenn es das Wetter zulässt, wird gegrillt – dieses Mal Nackenkoteletts, die mit italienischen Kräutern mariniert wurden. Wie erwartet war das Fleisch butterzart und die Marinade hat den Fleischgeschmack wunderbar unterstützt. Die Kräuter wachsen bei mir auf dem Balkon, so dass einfach einige Stängel abgeschnitten werden. Mal ein bisschen mehr von dem einen Kraut, mal von dem anderen. So wie es gerade passt und der Laune entspricht. 😉 Als perfekte Beilage zu den italienisch marinierten Nackenloteletts waren die Paprika-Zwiebel-Spieße.

Ingwer-Zitronen-Sirup mit Earl Grey

Ingwer-Zitronen-Sirup mit Earl Grey

Es war wieder an der Zeit einen Sirup selbst zu kochen – diesmal einen Ingwer-Zitronen-Sirup mit Earl Grey. Dass es ganz einfach ist selbst einen leckeren Sirup zu kochen, habe ich schon im Rote-Beeren-Sirup beschrieben. Raffiniert und ein klein wenig aufwendiger ist der Zitrus-Minz-Sirup mit Ingwer und Kardamom. Dieser Ingwer-Zitronen-Sirup mit Earl Grey, gehört wieder in die Kategorie „einfach, schnell, genial lecker“. Weitere köstliche Limonadenrezepte hier im Blog sind: Limonade mit Rhabarber-Sirup Wassermelonen-Bowle Limonade aus Roten-Beeren-Sirup Limonade aus Zitrus-Minz-Sirup mit Ingwer und Kadamom #wirrettenwaszurettenist – Sirups und Liköre Gekaufte Sirupe sind oft eine wahre Industrieplörre. Die Zutatenliste gleicht einem Chemielabor. Bestes Beispiel hierfür liefert ein handelsüblicher Waldmeistersirup. Allein, was es für verschiedene Süßungsmittel gibt! Glukose-Fruktose-Sirup, Zucker und Maltodextrin. Dazu gesellen sich Aroma und Farbstoffe wie färbender Saflorblütenextrakt, nicht weiter definiertes Aroma und Farbstoff E131. Abgerundet wird es mit Säurungsmittel Zitronensäure und Wasser. Das kann nicht gesund sein! Und ob das tatächlich lecker ist, wage ich zu bezweifeln… Dass es auch anders geht, das möchte die Rettungstruppe von Susi und Sina mit einer Liste an Sirupe …