Alle Artikel in: Beilage

Böhmische Knödel - Serviettenknödel Rezept

Böhmische Knödel – Serviettenknödel Rezept

Köstliche lockere Serviettenknödel als böhmische Knödel mit Hefe: das wollte ich unbedingt seit dem letzten Tschechienbesuch nachkochen. Denn egal wann ich in Pilsen oder Karlsbad ein Gulasch oder einen Rahmbraten bestellt hatte, böhmische Knödel mussten einfach als Beilage dabei sein! Da das so einfach ging, frage ich mich nur noch: warum erst jetzt?! Böhmische Knödel zum Gulasch oder Braten Ganz klassisch gibt es bei mir böhmische Knödel zu Gulasch oder Rahmbraten. Ich bereite auch für zwei Personen das ganze Rezept zu, da ich kein Problem damit habe wenn davon etwas übrig bleibt. Reste kann man im Kühlschrank einige Tage aufbewahren. Auch lassen sich Serviettenknödel einfrieren. Aufgetaute bzw. kühlschrankkalte Knödel lassen sich gut in der Mikrowelle oder in der Pfanne wieder heiß machen. Auch kann man daraus eine Art süßen Scheiterhaufen als köstliches Resteessen machen. Hefe & Zeit im Serviettenknödel Rezept Dieses Rezept für Serviettenknödel enthält bewusst relativ viel Hefe. Es ist einfach dem Umstand geschuldet, dass ich zwar viel Zeit hatte zum Kochen des Rindergulaschs, jedoch abends weniger und keine Übergare provozieren wollte. Diese Hefemenge …