Alle Artikel in: Hülsenfrüchte

Linsen Aufstrich - Rezept für Dip und Brotaufstrich

Linsen Aufstrich – Rezept für Dip und Brotaufstrich

Der Linsen Aufstrich ist ein köstlicher vegetarischer Dip oder Brotaufstrich. Für das Rezept eignen sich gleichermaßen rote Linsen und Berglinsen. Nachdem ich das ganze Rezept für mich allein gekocht habe, gab es die Linsen Paste an mehreren Tagen in unterschiedlichen Varianten. Perfekt war der Linsen Aufstrich als vegetarischer Brotaufstrich zu Weißbrot bzw. Fladenbrot. Auch gut war er als Beilage zu gebratenem Hühnchen und einem kleinen Salat. Zusammen mit Spiegelei oder pochiertem Ei war es ebenfalls sehr lecker. Als Teil einer größeren Vorspeisenplatte ist er ebenfalls köstlich. Welche Würzung? Bei dem hier vorgestellten Rezept für Linsen Brotaufstrich habe ich eine oriantalische Variante gewählt, die so auf einer Mezzetafel stehen könnte. Gemahlener Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma bringen einen würzigen Geschmack an die Linsen. Wer es etwas dezenter mag, der nimmt die untere Menge der angegebenen Gewürzmenge, wer es kräftiger mag nimmt die größere Menge. Welche Linsen für Aufstrich? Für den Linsen Aufstrich kann man im Prinzip jede Art von Linsen nehmen. Typisch sind Berglinsen und rote Linsen. Der Vorteil von roten Linsen gegenüber Berglinsen ist, dass rote …

Würzige Kürbis-Sellerie-Kartoffeln aus dem Ofen mit Kichererbsen

Würzige Kürbis-Sellerie-Kartoffeln aus dem Ofen mit Kichererbsen

Eine weitere Variante von Ofengemüse sind diese würzigen Kürbis-Sellerie-Kartoffeln mit Kichererbsen. Das ganze Spektrum an Gewürzen der Levante Küche ist vertreten. Wer mag, ergänzt das Gericht noch mit etwas Hühnchenfleisch. Die Idee für dieses Gericht hatte ich in den Instagram Stories bei Ottolenghi gesehen. Nachdem es allerdings keine genauen Rezeptmengen gab, habe ich es einfach so gemacht, wie es für zwei Personen passte. Das Hühnchenfleisch habe ich selber zugefügt. Was soll ich sage, einfach genial! Harissa Paste, Tahin-Joghurt und Dill-Zitronen-Salsa Dieses Gericht bietet unterschiedlichen Texturen und ein Feuerwerk an Aromen der Levante Küche. Feurig aromatische Harissa Paste wird mit kühlendem Tahin-Joghurt und kräuterig-saurer Dill-Zitronen-Salsa kombiniert. Zusammen mit den verschiedenen Gemüsen eine umwerfende Kombination, die sicher auch mit anderen Sorten als den hier vorgestellten funktioniert. Hühnchenschenkel oder Brustfleisch Für dieses Rezept kann man verschiedene Fleischstücke verwenden. Hähnchenschenkel haben den Vorteil, dass sie durch den höheren Fettanteil und dem dunkleren Fleisch aromatischer sind und saftiger bleiben. Allerdings gibt es einige, die weniger Lust darauf haben, das Fleisch vom Knochen zu zupfen. Damit die Schenkel auch am Knochen …

Spinat-Kichererbsen-Dal - Chana Dal

Spinat-Kichererbsen-Dal – Chana Dal

Das Spinat-Kichererbsen-Dal ist eine Spezialität in Sri Lanka und Indien. Es ist ein köstliches vegetarisches Hülsenfrüchte Gericht. Man isst es solo, mit etwas Fladenbrot oder als Beilage zu einem Curry. Das Dal mit Spinat hatte als kleines vegetarisches Mittagessen. Perfekt, da es gut satt macht, aber nicht schwer im Magen liegt! Chana Dal – geschälte halbe Kichererbsen Als Chana Dal werden geschälte halbe Kichererbsen bezeichnet. Inzwischen findet man sie vermehrt in gut sortiertem Reformhaus oder Bio Supermarkt. Auch für dieses Rezept ist die geschälte und halbierte Hülsenfrucht vorgesehen. Wer diese nicht da hat, kann alternativ auch normale ganze getrocknete oder vorgekochte Kicherebsen aus der Dose verwenden. Dal Variationen Dal kennt man oft nur als Linsengericht. Dabei ist es ein Gattungsname für viele Varianten bei denen Hülsenfrüchte die Hauptrolle spielen. So gibt es in Indien, Sri Lanka, Pakistan und Bangladesch je nach Region unterschiedliche Vorlieben und Namen für Dals. Chana Dal steht wie beschrieben für geschälte halbierte Kiechererbsen. Weitere Dal Varianten sind „urad dal“ aus geschälten schwarzen Mungobohnen, „moong dal“ aus halben gelben Mungobohnen, „mansor dal“ …

Rote Bete Hummus Rezept

Rote Bete Hummus Rezept

Das Rote Bete Hummus wird mit Kichererbsen, Rote Bete und Tahin hergestellt und pikant mit etwas Kreuzkümmel abgeschmeckt. Es ist eine schöne Variante des Original Hummus. Es schmeckt gut zu herzhaft gebratenem Fleisch und als Beitrag zu orientalischer Mezze oder auch solo als Aufstrich auf Brot. In meiner türkischen Rezepte Woche ist das Rote Bete Hummus der fünfte Beitrag und das zweite Mezze Rezept. Mit der Türkei verbinde ich viele Erinnerungen in meiner Kindheit. Mein Vater hat in den 1980er Jahren dort 4 Jahre gearbeitet, so dass ich regelmäßig dort meine gesamten Sommerferien verbracht habe. Natürlich hat man dort auch einiges an landestypischer Küche mitbekommen. Hummus – Kichererbsen und Sesampaste Hummus ist das bekannteste Kichererbsen Gericht im gesamten Orient, Israel und Nordafrika. Das klassische Hummus Rezept ist bereits schon länger verbloggt und wird mit Kichererbsen, Sesampaste (Tahin) und etwas Knoblauch gewürzt. Perfekt ist der Klassiker z.B. als Hummus mit würzigem Rindfleisch und Zitronensauce – Kawarma und Hummus mit Hackfleisch – Hamshuka. Neben der hier vorgestellten Rote Bete Variante, ist auch das Kürbis Hummus zu empfehlen. …

Süßkartoffel Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Süßkartoffel Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Das Süßkartoffel Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch ist ein leckeres vegetarisches Hauptgericht. Mit den typischen asiatischen Gewürzen sowie der Kokosnussmilch kommt ein sättigendes, an Eintopf erinnernges, Gemüsegericht exotisch auf den Teller. Der Farbtupfer: frisches Grün Welches Grün man als Farbtupfer verwendet, hängt ganz von der eigenen Vorliebe und der Saison der einzelnen Blattgemüse ab. Ganzjährig ist Spinat möglich, im Frühling bis Herbst Mangold und im Winter Grünkohl und Schwarzkohl. Mit Spinat ist das Curry etwas feiner, mit Grünkohl wird es eher rustikal. Blogevent „International POTLUCK“ Ina von Ina Is(s)t sucht für ihr Blogevent International POTLUCK Internationale Gerichte, die zu einer Potluck sprich „Topf Glück“-Party mitgebracht werden. Nachdem ich ebenfalls gerne internationale Gerichte ausprobiere und den wunderbaren Duft von exotischen Gewürzen liebe, habe ich mir ein Curry ausgesucht. In diesem Fall ein vegetarisches Rezept für ein Süßkartoffel Curry mit Kokosmilch und Kichererbsen. Süßkartoffeln Die Süßkartoffel ist ein stärkespeicherndes Knollengewächs, das als Kulturpflanze von allen lateinamerikanischen Hochkulturen verwendet wurde. Sie wurde wahrscheinlich durch die Spanier im 16. Jahrhundert nach Südostasien und Nordamerika gebracht. Von dort aus weiter …

Kürbis Hummus - Rezept für cremigen Aufstrich / Dip

Kürbis Hummus – Rezept für cremigen Aufstrich / Dip

Das Kürbis Hummus ist ein leckerer vegetarischer Aufstrich und Dip in Herbst und Winter. Das Rezept ergibt eine Creme aus Kichererbsen, Kürbis und Sesampaste (Tahin), die leicht pikant mit Cayennepfeffer abgeschmeckt wird. Das Hummus mit Kürbis ist eine nette Variante zum normalen selbst gemachten Hummus. Es schmeckt gut zu herzhaft gebratenem Fleisch und als Beitrag zu orientalischer Mezze oder auch solo als Aufstrich auf Brot. Welcher Kürbis für das Kürbis Hummus? Für das Kürbis Hummus verwende ich den Kürbis, der gerade da ist. Optisch bieten die rotfleischigen Kürbisse Hokkaido und Muskatkürbis vielleicht etwas mehr als die gelbe Butternuss, geschmacklich ist das Hummus mit jeder Sorte ein Highlight. Das Hummus mit Kürbis ist mein zweiter Beitrag für das Event Blog-Event CLVIII – Kür mit Biss – Kürbisrezepte. Das Event wird von Jenny von Jenny is baking und Zorra organisiert. Weitere tolle Kürbis Rezepte bei Brotwein: Kürbisbrot mit frischer Hefe und Hokkaido – Saftiges Brot Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Walnuss Kürbis-Kartoffel-Gulasch mit saurer Sahne (vegetarisch) Pasta: Spaghetti mit Kürbis, Gorgonzola und Walnüssen Rondini-Suppe mit Salbei und …

Falafel selber machen - das Streetfood Rezept im Original

Falafel selber machen – das Streetfood Rezept im Original

Falafel sind der Inbegriff von orientalischem und israelischen Streetfood. Außen kross, innen cremig, pikant gewürzt. Einfach köstlich. Und das Beste ist, man kann Falafel ganz einfach zu Hause selber machen! Mit diesem Rezept gelingt es sicher. Dieses Falafel Rezept hat mich so begeistert, dass ich es gleich an zwei Tagen hintereinander gekocht habe! Kein Vergleich zu den sonst gekauften. Die gekauften sind oft etwas trocken, fad gewürzt und viel zu kalt. Bei den selbst gemachten Falafel kommt der Kontrast von warmen cremigen Inneren und heißen krossen Äußeren voll zur Geltung! Und wenn sie schön pikant gewürzt sind, sind sie geschmacklich einfach zum Niederknien! Beliebt im ganzen Nahen Osten Im ganzen Nahen Osten gibt es Falafel als Steeetfood und wird wie Hummus zu allem und jedem serviert. Natürlich gibt es unzählige Varianten und man streitet sich in vielen Regionen darum wer es erfunden hat und welches das beste Rezept ist. 😉 Im Original ist es natürlich aus Kichererbsen, Varianten gibt es aber auch aus Fisch. Beilagen zu Falafel Klassischerweise werden Falafel mit den Beilagen Tomate Gurke …

Indischer Brotsalat - Rezept mit Kichererbsen und Minze

Indischer Brotsalat – Rezept mit Kichererbsen und Minze

Der indische Brotsalat mit Kichererbsen und würzigen Brotcourtons ist gerade jetzt im Sommer ein Genuss. Das Brot wird in Butterschmalz mit Kreuzkümmel und Garam Masala Gewürz geröstet. Zusätzlich sind noch Kichererbsen enthalten. Mit einem frischen und würzigen Dressing ist es gut gleich eine große Schüssel zuzubereiten! Schön frisch durch Zitrone, Minze und Koriander Die frische sommerliche Note dieses indischen Brotsalats wird durch das Zitronensaft-Öl-Dressing und Kräutern erreicht. Frische gehackte Minze und Koriandergrün harmonieren perfekt miteinander. Das richtige Brot für diesen Brotsalat Für diesen Brotsalat verwendet man am besten Fladenbrot wie das Pide oder die Pita Brote. Gut, aber nicht perfekt ist das Naan aus der Pfanne, denn es fehlt ihm etwas an Fluffigkeit, was ich für Brotcroutons lieber mag. Es geht aber auch normales Baguette und Weißbrot. Kichererbsen Kichererbsen sind eine alte Nutzplanze, die bereits seit über 8.000 Jahren vom Menschen angebaut wird. In Griechenland gehört sie seit der Kupfersteinzeit vor rund 5.000 Jahren zur Küche. Sie enthält viel Eiweiß und ist in einigen Regionen Grundnahrungsmittel. Hauptanbaugebiete sind Indien, Mexiko, Nordafrika, der Nahe Osten und …

Hummus mit würzigem Rindfleisch und Zitronensauce – Kawarma

Das Hummus mit würzigem Rindfleisch und Zitronensauce ist richtig lecker und bringt die Küche des Nahen Osten auf den Teller. Das Fleisch wird mit herben Gewürzen wie Piment, Pfeffer und Zimt mariniert und anschließend gebraten. Zusammen mit Hummus und Zitronen-Knoblauch-Sauce ist es ein Feuerwerk an orientalischen Aromen! Dazu gab es den Tomate Gurke Salat. Dass es noch ein israelisches Rezept gibt, liegt daran, dass ich mir in der Stadtbücherei drei Bücher zur israelischen Küche ausgeliehen habe und demnächst wieder abgeben muss. So richtig viele Rezepte haben mich dort angelacht. Leider ist das beste davon nur noch antiquarisch für Mondsummen erhältlich und das Kochbuchregal für Neuanschaffungen inzwischen leider zu klein. Trotzdem liebäugel ich mit allen dreien. 😉 Einfache und schnelle Küche Das hier Hummus Kawarma hört sich im ersten Moment vielleicht komplizert an durch seine drei Teile. Aber es geht alles sehr flott und ist wirklich ganz einfach. Wenn man das schnelle Hummus so wie hier kocht und die Marinierzeit des Fleisches kurz hält, dann ist es in gut 30 Minuten bis 1 Stunde fertig. Und …

Hummus selber machen - so gelingt das Original Rezept

Hummus selber machen – so gelingt das Original Rezept

Hummus lässt sich ganz einfach selber machen. Aus gekochten Kichererbsen und Sesampaste (Tahini) ist es ruck, zuck gemixt und dabei leicht nussig, herrlich cremig und einfach köstlich. Hummus kann als Aufstrich mit Brot, als komplettes Mahl oder als Beilage zu Salat und Fleisch gegessen werden. Mit diesem Rezept kommt der Kicherebsen-Dip aus Israel und dem Nahen Osten einfach und schnell auf den Tisch. Direkt springen zu: Rezept Hummus mit getrockneten Kichererbsen Rezept Hummus mit Kichererbsen aus der Dose Rezept Hummus mit Zitonensauce Beliebt im ganzen Nahen Osten Nicht erst seit dem Film „Leg Dich nicht mit Zohan an“, weiß man, dass man mit der beliebten Paste einfach alles machen kann. Zähne putzen, Brände löschen, und natürlich essen. Im Nahen Osten gibt es Hummus überall und wird zu allem und jedem serviert. Wobei man sich dann gleich darüber streitet kann, wer es erfunden hat und welches das beste Rezept ist. 😉 Hummus Aufstrich und Dip Als Teil einer Mezzeplatte oder als normaler Aufstrich und Dip ist Hummus überaus beliebt. Pikant gewürzt passt es solo als Brotaufstrich. …