Berlin, Deutsche Küche, Europa, Für den Teller, Gemüse, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Schleswig Holstein, Schwein, Suppen, Winter, Wurst
Kommentare 16

Grünkohl Eintopf – Rezept mit Mettwurst

Grünkohl Eintopf - Rezept mit Mettwurst

Ein Grünkohl Eintopf ist leckeres wärmendes Wintergericht. Gerade jetzt zur Grünkohlzeit ist es ideal diese dicke Suppe wie bei Oma zuzuzubereiten. Die typisch herzhaften Einlagen sind Mettwurst, Kassler und / oder Bauch bzw. Speck.

Grünkohl Eintopf - Rezept mit Mettwurst

Grünkohl Eintopf - Rezept mit Mettwurst

Grünkohleintopf kenne ich in zwei Versionen. Die eine Variante ist ein klassischer dicker Gemüseeintopf mit grob geschnittem Grünkohl. Die andere Variante – der Westfälische Grünkohleintopf – ist ein reichhaltig deftiger Eintopf, der hauptsächlich aus Grünkohl, Kartoffeln und Fleisch / Wurst besteht. Ich habe sie hier beide Grünkohleintopf Rezepte aufgeschrieben.

Direkt zum Rezept springen:
Rezept Omas Grünkohleintopf mit Mettwurst
Rezept Westfälischen Grünkohleintopf mit Kassler

Frischer Grünkohl

Frischer Grünkohl als Pflanze

Deftige Eintopfeinlagen: Bauch, Kassler, Mettwurst

Typischerweise wird der Grünkohleintopf rustikal mit Bauchfleisch, Kassler und Mettwürsen aller Art gekocht. Bei den Würsten eignen sich alle halbfeste Varianten wie Rohpolnische, Kochwurst, Kabanossi. Eben das was regional gerade verfügbar ist und man mag. Zur Mengenkalkulation rechne ich für gute normale Esser pro Person und Portion mit etwa 200 bis 250 g für Fleisch und Würste. Für sehr gute Esser mit bis zu 300 g pro Portion. Die Angaben unten sind daher nach den eigenen Vorlieben und Portionsgrößen anzupassen.

Grünkohl Eintopf vegetarisch

Auch wenn ich den Eintopf nur mit Fleisch kenne, so ist es doch möglich, diesen ohne Fleisch zuzubereiten. Die erste Rezeptvariante Omas Grünkohleintopf kann man gut auch als vegetarischen Grünkohleintopf kochen. Hierfür wird einfach Gemüsebrühe anstelle von Fleischbrühe verwendet und die Mettwurst sowie andere Fleischeinlagen einfach weggelassen. Um den typisch herzhaften Geschmack etwas hinzubekommenen, sollte man eine möglichst kräftige Brühe verwenden und ordentlich würzen. Wer mag, kann auch noch mit Parmesan ein gewissen Umami Geschmack an den Eintopf bringen.

Grünkohl-Gemüse-Eintopf

Grünkohl-Gemüse-Eintopf

Omas Grünkohleintopf mit Mettwurst

Bei mir in der Familie hat man den Grünkohleintopf wie andere Eintöpfe mit viel Gemüse zubereitet. Die typischen Suppengemüse Möhren, Sellerie und Lauch werden mit einer ordentlichen Portion Kartoffeln in die Suppe gegeben. Dazu dann grob geschnitter Grünkohl und herzhafte Bauernwurst.

Rezept für Omas Grünkohleintopf mit Mettwurst

4 Portionen

Zutaten:

  • 600 g Grünkohl frisch
  • 2 Zwiebel
  • 400 g Kartoffeln (ca. 3 Stk.)
  • 100 g Möhren (1 – 2 Stk.)
  • 100 g Sellerie (1 kl Stk.)
  • 100 g Lauch (1 kl Stk.)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1,5 l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 4 Mettwürste (450 bis 800 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Grünkohl Eintopf - Rezept mit Mettwurst

Grünkohl Eintopf - Rezept mit Mettwurst

Zubereitung Omas Grünkohleintopf:

  1. Vorbereitungen: Die Grünkohlblätter waschen und die Blätter von den Strünken schneiden. Anschließend die Blätter in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln und Sellerie schälen und in Würfel von etwa 1 bis 1,5 cm schneiden. Möhren und Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Grünkohleintopf kochen: Das Schmalz erhitzen und die Zwiebel leicht anschwitzen. Die Brühe angießen und Gemüse und Grünkohl zugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Die Mettwurst hineingeben und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Servieren: Den Eintopf auf Suppentellern oder in Schalen geben und servieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Westfälischer Grünkohleintopf mit Kassler

Der westfälische Grünkohleintopf wird klassisch mit Kassler und Mettwurst sowie viel Speck zubereitet. Er ist die eintopfartige Version von klassischem Grünkohl mit Pinkel und Mettwurst bzw. Grünkohl mit Kassler und karamellisierten Kartoffeln. Als Gemüseeinlage kommen eigentlich nur Kartoffeln hinzu. Bei der Brühe kann man sowohl Gemüsebrühe oder Fleischbrühe verwenden. Wichtig ist dazu ein Töpfchen mit Senf!

Rezept für Westfälischen Grünkohleintopf mit Kassler und Mettwurst

4 Portionen

Zutaten:

  • 1,5 kg Grünkohl frisch
  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Speck geräuchert
  • 2 EL Gänseschmalz, Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 1,5 l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 400 g Mettwürste
  • 400 g Kasslernacken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Dazu: Senf

Zubereitung Westfälischer Grünkohleintopf:

  1. Vorbereitungen: Die Grünkohlblätter waschen und die Blätter von den Strünken schneiden. Anschließend die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden oder rupfen. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel von etwa 1 bis 1,5 cm schneiden. Das Kassler ebenfalls in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Den geräucherten Speck würfeln.
  2. Grünkohleintopf kochen: Das Schmalz erhitzen und die Zwiebel leicht anschwitzen. Die Speckwürfel zugeben und mitbraten. Die Brühe angießen und Kartoffeln und Grünkohl zugeben. Gut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kasseler und Mettwurst hineingeben und den Eintopf für ca. 1 Stunde Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Falls die Flüssigkeit verkocht ist, mit etwas Wasser auffüllen.
  3. Servieren: Den Eintopf nochmals abschmecken und auf Suppentellern oder in Schalen. Die Mettwurst oben draufgeben und servieren. Dazu wird Senf seperat gereicht.

Zubereitungszeit ca. 1,5 Stunden

Neuere Grünkohlsorten müssen nicht stundenlang gekocht werden

Grünkohl war früher eher zäh und musste blanchiert und durch den Fleischwolf getrieben sowie stundenlang gekocht werden, damit er im Mund nicht mehr stachelte. Bei den neuen Sorten genügt es die Blätter vom Stiel zu schneiden und anschließend grob zu zerrupfen oder mit dem Messer möglichst fein zu wiegen. Nach bereits 20 – 30 Minuten Garzeit ist er in der Regel schon weich gekocht.

Frischer Grünkohl

Frischer Grünkohl - einzelnes Blatt

Leckeres für jeden Tag – Suppen & Eintöpfe

Das Grünkohl Eintopf Rezept habe ich für das Jahresevent „Leckeres für jeden Tag“ gekocht. Das Event wird von Marie-Louise (Küchenliebelei) organisiert. Im Januar ist das Thema „Suppen & Eintöpfe“. Alle Teilnehmer stehen unten und sind mit ihren Rezepten verlinkt.

Weitere tolle Eintopf Rezepte bei Brotwein:

Weitere Ideen für #suppenundeintöpfefürjedentag

Ina von Applethree mit Kichererbsensuppe vegan Rezept
Gabi von USA kulinarisch mit Bacon Chicken Chowder
Volker von Volkermampft mit Chorizo & weiße Bohnen in Rotwein – spanischer Eintopf
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Vegetarischer Linseneintopf
Silke von Blackforestkitchen mit Badische Kartoffelsuppe
Marie-Louise von Küchenliebelei mit Reisbandnudelsuppe

16 Kommentare

  1. Pingback: Kichererbsensuppe vegan Rezept - Applethree - Food | Travel | Life

  2. Pingback: Vegetarischer Linseneintopf - Küchentraum & Purzelbaum

  3. Pingback: Badische Kartoffelsuppe | Blackforestkitchenblog

  4. Pingback: Chorizo & weiße Bohnen in Rotwein – spanischer Eintopf

  5. Grünkohl ist sooo lecker! Wenn ich den manchmal vegetarisch koche, dann gebe ich Räuchertofu-Würfelchen rein, schmeckt fast wie Speck 😉

  6. Hallo Sylvia,

    Dein Eintopf sieht Mal deutlich feiner aus, als den typischen Grünkohl den man hier im Norden so bekommt.

    Schönw Grüsse,
    Volker

    • Spätburgunder sagt

      Es gibt ja wie geschrieben mehrere Varianten. Man kocht einfach die Version, die man gerade lieber mag. 🙂

    • Spätburgunder sagt

      Ja Grünkohl hatte ich lange hier im Süden vermisst. Aber inzwischen bekommt man ihn hier auch ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.