Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mais

Chili con Carne - mexikanischer Klassiker und beliebtes Partyrezept

Chili con Carne – Rezept original mexikanisch und als Partyrezept

Chili con Carne kommt bei mir gerne als Deluxe-Version mit selbstgemachten Tortilla-Chips, Guacamole, Sauerrahm und Käse auf den Tisch. Diese Kombination schmeckt einfach genial und macht auch optisch etwas her. Es besteht wie die üblichen Chili-Rezepte aus Hackfleisch, Bohnen, Tomaten und Chilis und wird je nach Geschmack leicht bis feurig scharf! Da ich Chili con Carne sehr gerne esse habe ich beide Rezepte aufgeschrieben: Chili con Carne Rezept original Chili con Carne Partyrezept Chili con Carne Beilagen Die klassischen Beilagen für Chili con Carne sind Sauerrahm, Guacamole und Brot bzw. Tortilla-Chips. Die Guacamole mache ich immer nach diesem Rezept aus reifen Avocados, etwas Knoblauch und Chili, sowie Limettensaft, einige Zweige frischer Korinder, Salz und Pfeffer. Wenn ich Zeit habe, dann nehme ich natürlich die selbstgemachten Tortilla-Chips. Sie machen zwar etwas Arbeit, aber dafür weiß man was drin ist! Chili con Carne – beliebtes Partyrezept Dass Chili con Carne ein beliebtes Partyrezept ist, ist bei den Zutaten nicht verwunderlich. Es ist kostengünsig in großer Menge einfach herzustellen und schmeckt jedem. Auch ich habe es schon mehrfach …

Gegrillte Maiskolben mit Peperoni-Zitronenschale-Parmesankäse

Mais grillen – gegrillte Maiskolben mit Peperoni-Zitronenschale-Parmesan

Mais grillen ist ganz einfach – und die gegrillten Maiskolben mit Peperoni-Zitronenschale-Parmesan sind einfach der Hit. Optisch wie geschmacklich! Vor allem, wenn man sie für Gäste zubereitet. Nichts überrascht dermaßen, wie wenn man den sonst eher langweiligen Mais in dieser Form auf den Tisch bring. Der Clou ist die Kombination der verschiedenen Geschmacksrichtungen: salzig-sauer(frisch)-scharf-süß durch Parmesankäse-Zitronenschale-Peperoni-Mais. Mais grillen braucht Zeit Wer Mais grillen möchte braucht lediglich Zeit und Geduld. Auch ist es ratsam direkt daneben stehen zu bleiben, da man alle 20 bis 30 Sekunden den Mais weiterdrehen muss. Wird er zu spät gedreht, wird er zu dunkel und gart ungleichmäßig. Der Mais kann roh gegrillt werden. Ein Vorkochen ist nicht notwendig, kann aber gemacht werden. Raffiniert: Peperoni-Zitronenschale-Parmesan-Toppic Das Rezept für die gegrillte Maiskolben mit Peperoni-Zitronenschale-Parmesan haben uns Freunde mitgebracht. Wir waren davon so angetan, dass diese Zubereitung seitdem die klassische Variante mit Butter oder Kräuterbutter praktisch vollständig abgelöst hat. Sandra von From-Snuggs-Kitchen sucht Rezepte rund ums Grillen und richtet bei Zorra das Event it´s BBQ-Time aus. Weitere köstliche Grill Rezepte auf Brotwein: Wolfsbarsch (Loup …