Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ziegenkäse

Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse

Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse

Der Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse ist ein toller Frühlingsflammkuchen. Nichts symbolisiert in der Küche besser den Frühling wie Spargel. Für den Flammkuchen verwende ich grünen Spargel und dieser harmoniert ganz fantastisch mit dem leichten, fein-herben Geschmack des Ziegenkäses. Noch ein bisschen junger Knoblauch und etwas rote Zwiebel dazu, und schon ist er einfach perfekt vom Geschmack. Der Flammkuchenteig ist wieder nach meinen Standardrezept und lässt sich schön dünn ausrollen und wird herrlich knusprig. Den Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse habe ich für das Blogevent Marktspaziergang von Simone von Zimtkringel bei Zorra gebacken. Den Ziegenkäse habe ich von meine Wochenmarkt „um die Ecke“ am Rotkreuzplatz München erstanden. Der Rotkreuzplatz ist das Stadtteilzentrum des Münchner Stadtteils Neuhausen-Nymphenburg. In der Mitte des Platzes steht ein Brunnen. Hier wird Donnerstag nachmittags der Wochenmarkt und in der Adventszeit der Weihnachtsmarkt ausgerichtet. Es gibt das typische Marktangebot eines kleinen Wochenmarktes mit spezialisierten Ständen für Brot, Käse und Wurst, Fleisch, Fisch, Gemüse etc., zum Teil in Bioqualität. Ich schätze, dass es ungefähr 20 Stände sind. Wenn ich zum Markt …

Tomaten-Nektarinen-Salat mit Ziegenkäse

Tomaten-Nektarinen-Salat mit Ziegenkäse

Der Tomaten-Nektarinen-Salat mit Ziegenkäse ist eine sensationelle Neuentdeckung dieses Sommers. Tomaten mit Nektarinen zu kombinieren klang spannend, aber es dauerte dann doch bis ich das Rezept ausprobierte. Es schmeckte so gut, dass es dann gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auf den Tisch kam. 🙂 Das will was heißen! Es ist das perfekte Essen im Sommer: erfrischend, leicht und in 10 Minuten fertig. Gefunden habe ich diesen Salat schon vor Jahren bei Zorra, die den Salat mit Feta machte und die Idee wiederum von Stevan Paul von der Effilée übernahm und abwandelte (Ursprünglich mit Hüttenkäse und Weinessig).