Frühling, Für den Teller, Gemüse
Kommentare 2

Spargelsalat klassisch mit weißem Spargel – einfaches Rezept

Warmer Spargelsalat mit Vinaigrette aus weißem Spargel

Zum Ende der Spargelsaison wird noch einmal weißer Spargel zu einem warmen Spargelsalat mit einer Vinaigrette aufgetischt. Das klassische Dressing aus Essig und Öl sowie etwas Schnittlauch und Petersilie bringt den Spargelgeschmack schön zur Geltung ohne selbst zu dominant zu sein.

Spargelsalat klassisch mit weißem Spargel - einfaches Rezept

Spargelsalat mit Vinaigrette aus weißem Spargel

Als Beilage oder solo – dazu passt ein klassischer Spargelsalat

Mit Baguette oder Kartoffeln wird ein Spargelsalat zu einem eigenständige Mittag- /Abendessen oder passt gut Beilage zu Fisch und Fleisch. Perfekt als leichtes Essen zu den aktuellen sommerlichen Temperaturen von 30°C. Wenn man vom Spargelschälen absieht, ist es ruck-zuck fertig, so dass man schnell wieder raus auf den schattigen Balkon kann um es dort zu verzehren.

Rezept für klassischer Spargel Salat mit Vinaigrette aus weißem Spargel

2 Portionen als Beilage
1 Portion als Hauptspeise mit Kartoffeln

Zutaten Spargel:

  • 500 g weißer Spargel
  • Salz, Zucker

Zutaten Vinaigrette / Dressing:

  • 2 EL mildes Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Weißweinessig mild
  • 2 EL Spargelsud vom Kochen
  • Schnittlauch, einige Stängel
  • Petersilie, einige Stängel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
Spargelsalat klassisch mit weißem Spargel - einfaches Rezept

Spargelsalat klassisch mit Vinaigrette aus weißem Spargel

Zubereitung Spargelsalat klassisch:

  1. Vorbereitungen: Den weißen Spargel schälen und in etwa 2 bis 3 cm dicke Stücke schneiden.
  2. Spargel garen: In wenig kochendem Wasser weich und trotzdem mit etwas biss kochen (je nach Spargeldicke zwischen 10 und 16 Minuten). Die Spargelstücke aus dem Wasser holen und etwas abkühlen lassen. Den Spargelsud z.B. für eine Spargelcremesuppe weiterverwenden.
  3. Dressing: Schnittlauch und Petersilie waschen, trockenschütteln und nach Geschmack mittelgrob / fein hacken. In einer Schüssel Essig, Öl, Spargelsud zu einem Dressing vermischen, die gehackten Kräuter zugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Salat mischen: Die warmen Spargelstücke mit dem Dressing mischen.
  5. Servieren: Den noch warmen Spargelsalat auf Tellern / einer Platte servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Spargelsaison

Spargel ist in Deutschland eines der saisonalsten Gemüse überhaupt. Wetterbedingt beginnt die Ernte des ersten weißen Spargels zwischen Ende Mäzr und Mitte April. Das Ende steht jedoch mit dem Johannistag – dem 24. Juni fest.

Weitere köstliche Spargelrezepte bei Brotwein:

2 Kommentare

  1. Meyer Luitgard sagt

    Ihr Spargelsalat ist perfekt! Gottseidank ohne Chichi! Dann schmeckt`s nur nach dem was drin ist! So ist’s richtig und köstlich!

    • Spätburgunder sagt

      Ja, den Salat mag ich so puristisch einfach gerne. Danke für den freundlichen Kommentar!
      Viele Grüße Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.