Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kichererbsen

Kichererbsen-Spinat-Pfanne mit Ras el Hanout

Kichererbsen-Spinat-Pfanne mit Ras el Hanout

Die Kichererbsen-Spinat-Pfanne mit Ras el Hanout gehört bei mir zu den gängigen Schnell-Mittagessen. Einfach noch etwas Fladenbrot oder Weißbrot. Durch die Verwendung von Kichererbsen aus der Dose entfällt das lange Einweichen und Kochen und in gut 20 Minuten steht ein köstliches Essen auf dem Tisch. Die orientalische Gewürzmischung habe ich immer im Haus und mische Ras el Hanout nach diesem Rezept selbst. Kichererbsen alte Kulturpflanze Der Anbau von Kichererbsen ist bereits in der Jungsteinzeit in Kleinasien vor etwa 8.000 Jahren belegbar. Von dort wurde die Hülsenfrucht in den Vorderen Orient, in den Mittelmeerraum und nach Indien verbreitet. Bereits im klassischen Altertum wurde sie in Griechenland und Italien als reguläre Nutzpflanze angebaut. Aus Kichererbsen kann man Kichererbsenmehl herstellen, das sehr eiweißreich und glutenfrei ist, jedoch durch die fehlende Kleberstruktur nicht zum Brot backen geeignet ist. Sehr beliebt im gesamten israelischen und arabischen Raum sind Falaffel und Hummus. Hummus ist ein mit Sesampaste gewürzter Kichererbsenbrei. Falaffel sind aus Kichererbsenbrei geformte und frittierte vegetarische Gemüsebällchen.

Hummus mit Hackfleisch - Hamshuka

Hummus mit Hackfleisch – Hamshuka

Es gibt Rezepte, die einen sofort anlachen und in die man sich schon beim ersten Kochen verliebt, um gleich darauf ins Standardrepertoir aufgenommen zu werden. Hummus mit Hackfleisch – Hamshuka ist so ein Lieblingsgericht. Gesehen habe ich es vor einem Jahr in der Effilee und wurde als schneller Teller angepriesen. Und genau das ist es auch – in weniger als einer halben Stunde steht ein leckeres Gericht mit orientalische Würzung auf dem Tisch. Mit etwas abgewandelter Rezeptur und Vorgehensweise habe ich es meinem Geschmack angepasst. Inzwischen habe ich es in den letzten 12 Monaten bestimmt ein dutzend Mal gekocht. Zeit, es auch endlich hier im Blog zu veröffentlichen! 🙂

Kichererbsen-Fenchel-Salat - sommerlicher Genuß

Sommerlicher Kichererbsensalat

Schnelle leichte leckere Sommerküche – diese Kichererbsensalat erfüllt alle Kriterien. Als Hauptgericht oder Beilage zu Fleisch gleichsam geeignet. Variieren kann man den Salat nach Belieben mit den favorisierten Gemüsen der Wahl. Hier wurden zu den Kichererbsen typisch südlich-sommerliche Gemüse verwendet, wie Fenchel, Tomate und Paprika. Noch etwas Würze in Form von Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Olivenöl und Essig bzw. Zitrone hinzu und fertig ist der leckere Sommersalat. Kichererbsen sind inzwischen als Hülsenfrucht gerne gesehen in meiner Küche. Mit Hummus, Hamshuka & Co. zaubern sie eine mediterane und orientalische Aromen in die Küche. Weitere leckere Sommersalate bei Brotwein: Tomaten-Nektarinen-Salat mit Ziegenkäse Melonen-Nektarinen-Salat mit Zitronenmelisse Gurken-Zucchini-Salat mit Parmesankäse, Koriander und Pinienkerne Salat mit Kräutermousse im Gurkenring Mönchsbart-Salat auf römische Art (Agretti bzw. Salzkraut-Salat) Feigen-Mozzarella-Salat mit Schinken Babyspinat als Salat – Spinatsalat Griechischer Salat Kartoffelsalat italienisch mit Rucola, Kapern und Zwiebeln