Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mandeln

Banane-Schoko-Nuss-Knuspermüsli / Granola

Banane-Schoko-Nuss-Knuspermüsli / Granola

Schon lange ist es her, dass ein Granola – ein Knuspermüsli selbst gemacht wurde. Damals war es ein geniales Nuss-Knuspermüsli, dieses Mal ist wurden Haferflocken und Nüsse noch um Banane und Schokolade ergänzt. Einfach gut. Zum Frühstück als Müsli mit Milch oder Joghurt. Aber auch einfach so zwischendurch, wenn es etwas zum Knabbern geben soll. Anlass endlich mal wieder ein Granola selbst herzustellen ist das Event Müsli von Zorra, welches von Maja von Moey’s Kitchen ausgerichtet wird. Der Duft, der sich dann in der Wohnung verbreitet ist unglaublich gut, in diesem Fall bananig-nussig. Die Banane sollte wirklich sehr reif sein. Sehr gut ist sie, wenn die Schale dunkelbraun und das Innere noch gelb ist ohne braun-matschig zu sein. Granolas wird es wieder häufiger geben!

Knuspermüsli - Granola

Knuspermüsli – Granola

Ein Knuspermüsli – oder Granola – selber herzustellen ist ganz einfach. Beim Ideen sammeln für das eigene Rezept (hier und hier) geht es bald nur noch darum: mit Schokolade oder ohne, wie viele und welche Nüsse, wie süß soll es werden und mit welcher Zuckerart, welche Trockenfrüchte etc. Da ich ein gaaaanz großer Freund von Nüssen jeder Art bin, ist diese Knuspermüsli ein Nuss-Granola mit Mandeln und Walnüssen. Die Verfahrensart ist immer gleich. Mit einem Sirup werden die Zutaten befeuchtet / verklebt und anschließend die Feuchtigkeit des Sirups im Ofen verdampft. Auf jeden Fall lecker. So lecker, dass man das Knuspermüsli / Granola auch ohne Milch und Joghurt einfach weg nascht. 🙂 Simone hat ihren 2. Bloggeburtstag und feiert diesen mit dem Event Guten Morgen Sonnenschein!. Herzlichen Glückwunsch!

Paprika-Pesto - Pesto Calabrese

Pesto Calabrese – Paprika Pesto Rezept

Das Pesto Calabrese ist ein köstliches Paprika-Pesto aus gegrillter Paprika. Ich liebe den vollen Geschmack zur Pasta. Besonders Spaghetti könnte ich mit Pesto Calabrese und etwas Parmesankäse eigenlich jede Woche essen. Auch als Aufstrich auf Weißbrot oder als Würzpaste in Gemüse liebe ich das Paprika-Pesto. Damit es die schöne orange Farbe bekommt werden rote und gelbe Paprika verwendet. Alla calabrese – scharfes aus Kalabrien Wenn ein Gericht mit Calabrese bezeichnet wird, dann spricht man von Spezialitäten der italienischen Region Kalabrien. Kalabrien ist die „Stiefelspitze“ des italienischen Stiefels. Die rauhe Region war lange von Armut geprägt und ist bekannt für seine bodenständige einfache Küche. Typisch für die Region sind Peperoncini – sehr scharfe Chili bzw. Peperoni, die gerne und viel verwendet wird. Ein Pesto alla calabrese ist daher ein scharfes Paprika Pesto. Ganz einfach: Pesto calabrese selber machen Mit einem guten Rezept für Pesto calabrese kann man das Paprika Pesto ganz einfach selber machen! Und das gute daran ist, dass man den Schärfegrad seinem eigenen Geschmack anpassen kann. Von mild-pikant bis sehr scharf genau so, wie …